Literatur

  • DER OZEANPIANIST

    Margot Dernesch

    Martin-Weitzmann-Trio

    Donnerstag | 20:00 Uhr

    18. Juni

    STEINAU AN DER STRASSE

    Theatrium

    Lesung & Musik
    16 € (10 €)

    INFO: 58

    Anfahrt

     

    DER OZEANPIANIST

    Lesung mit Margot Dernesch und dem Martin-Weitzmann-Trio

    Der Maschinist eines großen Passagierschiffs entdeckt ein Findelkind an Bord und nimmt sich des Jungen an. Der blinde Passagier entpuppt sich als virtuoses Klaviertalent, das die Passagiere auf sämtlichen Meeren unterhält.

    Eine Begegnung mit Jelly Roll Morton, dem „Erfinder des Jazz“, komplettiert die poetische Parabel über das Leben, die Musik und die Endlichkeit.

    Eine Lesung mit Liveband nach dem Roman NOVECENTO von Alessandro Baricco.

    Am 04. September findet um 19:00 Uhr die Veranstaltung nochmals in der Kunststation Kleinsassen statt.

     

    Eine Veranstaltung der Jazzinitiative Schlüchtern.

    Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden.

  • LITERATUR AM KIRCHPLATZ (2)

    LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    Freitag | abends

    19. Juni

    HÜNFELD

    Kirchplatz St. Jakobus

    Literatur
    Eintritt frei

    INFO: 40

    Anfahrt

     

    LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    Lebenslinien

    logo literatur am kirchplatz

    In stilvollem Ambiente lesen örtlich bekannte Persönlichkeiten aus Kirche und Öffentlichkeit zeitgenössische Texte und präsentieren so ein literarisches Spiegelbild der Gesellschaft.

    Dabei geht es um spannende Geschichten, die das Leben schreibt.

    Der Fokus der ausgewählten Passagen liegt auf dem Thema „Lebenslinien“.
    Teilweise werden die Lesungen von Musikern aus der Region stimmungsvoll untermalt.

     

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Pfarr- oder Gemeindezentrum vor Ort statt.

     

    Die Veranstaltung muss verschoben werden und findet voraussichtlich am 22. August statt.

    Eine Veranstaltungsreihe verschiedener Kirchengemeinden im Bistum Fulda.

  • EARTH ODER DIE TYRANNEI DER ZUKUNFT

    EARTH ODER DIE TYRANNEI DER ZUKUNFT

    Samstag | 19:00 Uhr

    20. Juni

    WÄCHTERSBACH

    Gewölbekeller
    Ulis Obst- & Gemüsekiste

    Lesung
    5 €

    INFO: 62

    Anfahrt

     

    EARTH ODER DIE TYRANNEI DER ZUKUNFT

    Hansjörg Thurns Blick in eine drohende Zukunft

    Der Drehbuchautor und Regisseur Hansjörg Thurn, dessen Filme nominiert waren für den Europäischen Fernsehpreis, den Deutschen Fernsehpreis und den Grimme-Preis, teilt in dieser düsteren Trilogie die Menschheit der Zukunft in zwei Gruppen ein: brave Mitläufer und diejenigen, die Fragen stellen.

    In einem totalitären System bedeutet dies: die Braven werden belohnt, die Kritiker weggesperrt.

    Wer wagt, sich gegen dieses System zu stellen, wird unbarmherzig verfolgt – wie die kleine Hackergruppe im Mittelpunkt der Handlung.

     

    Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden. Sie wird evtl. ersatzweise digital angeboten. Mehr Infos unter www.mkk-books.de

    Eine Veranstaltung der Buchhandlung Dichtung & Wahrheit.

  • EIN ABEND MIT DER SCHRIFTSTELLERIN EVA DEMSKI

    EIN ABEND MIT DER SCHRIFTSTELLERIN EVA DEMSKI

    Mittwoch| 19:00 Uhr

    24. Juni

    NEUBERG

    Johanniter Kommende Rüdigheim

    Lesung
    VVK 8 €
    AK 10 €

    INFO: 47

    Anfahrt

     

    EIN ABEND MIT DER SCHRIFTSTELLERIN EVA DEMSKI

    Auslese ihres literarischen Schaffens

    Eva Demski ist eine in Frankfurt lebende deutsche Schriftstellerin.

    Seit ihrem Debütroman „Goldkind“ 1979 ist die Autorin von „Gartengeschichten“, „Den Koffer trage ich selber“ und vielen weiteren Büchern für ihr literarisches Schaffen mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden – unter anderem mit der Goetheplakette des Landes Hessen, der Goetheplakette der Stadt Frankfurt und dem George-Konell-Preis der Stadt Wiesbaden.

     

    Die Veranstaltung muss zum vorgesehenen Termin leider entfallen.
    Eventuell wird sie im Jahr 2021 nachgeholt.

     

    Eine Veranstaltung des Bücherschrankteams der Gemeinde Neuberg.

  • AUTORENLESUNG IN DER PROPSTEI BLANKENAU

    AUTORENLESUNG IN DER PROPSTEI BLANKENAU

    Freitag | 19:30 Uhr

    26. Juni

    HOSENFELD

    Propsteischlossgarten Blankenau

    Lesung
    Eintritt frei

    INFO: 39

    Anfahrt

     

    AUTORENLESUNG IN DER PROPSTEI BLANKENAU

    Geschichten aus Gegenwart und Zeitgeschichte

    Mit dieser Autorenlesung in stilvollem Ambiente setzt die Kirchengemeinde Akzente im kulturellen Dorfleben: zwei namhafte Autoren stellen ihre jüngsten Veröffentlichungen vor.

    Mit „Fafnir: Groenhoffs letzter Flug“ von Prof. Dr. Thomas Göller und „Das Wilhelminische Schloss: Begegnungen in Polen“ von Dr. Angela Schmidt-Bernhard werden historische Figuren und Orte zum Leben erweckt.

    Musik und ein ausgesuchtes kulinarisches Angebot im illuminierten Propsteischlossgarten runden den Abend perfekt ab.

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Pfarrkirche Blankenau statt.

     

    Eine Veranstaltung der Kath. Kirchengemeinde St. Simon und Judas Hosenfeld.

  • TREPPENLESUNG

    TREPPENLESUNG

    Donnerstag | 19:00 Uhr

    02. Juli

    KÜNZELL

    Grezzbachpark

    Lesung & Musik
    Eintritt frei

    INFO: 43

    Anfahrt

     

    TREPPENLESUNG

    Ein literarischer Sommerabend im Grezzbachpark

    Der Garten und dessen Gestaltung war für den Maler Max Liebermann und seine Frau Martha das große Thema, als sie 1910 ihre Sommervilla am Wannsee bauten. Sie ließen sich von neuesten Strömungen in der Gartenkunst inspirieren. Als die Nazis die Villa wegnahmen, begann der Niedergang eines der schönsten Gartenkunstwerke in der damaligen Zeit.

    Sophia Mott liest aus ihrem Roman „Dem Paradies so fern, Martha Liebermann“, der das Schicksal der jüdischen Großbürgerin nachzeichnet.

    Musikalisch wird der Abend vom Ensemble Lilienfeldt begleitet.

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Rathaussaal, Rathaus Künzell statt.

     

    Eine Veranstaltung der Gemeindeverwaltung Künzell.

  • DEN GRÜNSEELCHENWEG ENTDECKEN

    DEN GRÜNSEELCHENWEG ENTDECKEN

    Sonntag | 14:00 Uhr

    09. August

    FLÖRSBACHTAL

    Lohrhaupten
    Treffpunkt Lohrquelle

    Natur · Kultur · Genuss
    6 €

    INFO: 15

    Anfahrt

     

    DEN GRÜNSEELCHENWEG ENTDECKEN

    LANDPARTIE MIT KIND UND KEGEL

    Das geheimnisvolle Lohrchen von der Quelle, eine musische Linde und andere überraschende Begegnungen – bei dieser Landpartie im Ursprungstal der Lohr und auf den grünen Höhen der Lohrhaupter Feldflur bietet die Natur den unübertrefflichen Rahmen für ein stilvolles "Picknick to go" im Grünen.

    Beim heiteren Sommerspaziergang entlang des Grünseelchenweges werden auch handgemachte Musik von Leschek Karwoth und delikate literarische Häppchen in Variationen geboten.

    Dauer ca. 3 Stunden – Strecke ca. 5 km.

     

    Teilnehmerzahl ist begrenzt. Voranmeldung beim Veranstalter ist nötig.

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Flörsbachtal in Kooperation mit der naturimpuls Persönlichkeitsentwicklung GmbH.

  • KULTURARENA (4)

    KULTURARENA

    Freitag | 19:00 Uhr

    21. August

    BAD SODEN-SALMÜNSTER

    Arena in der Salz

    Literatur
    Eintritt frei

    INFO: 06

    Anfahrt

     

    KULTURARENA

    Literatur am Wasser mit Eugen Bagus.

    Sommer, Sonne, Kultur – die wunderbare Atmosphäre der KulturArena begeisterte bereits in den vergangenen Jahren zahllose Besucher*innen.
    Im August geht es wieder los mit den unterschiedlichsten Kulturgenüssen.

     

    WEITERE TERMINE

    05. August, 19:30 Uhr
    Slowakische Philharmonie & Slowakisches Nationaltheater

    14. August, 18:00 Uhr
    Volksliedersingen mit dem Spätlese-Singtreff und Band

    18. August, 19:30 Uhr
    Die schönsten Meisterwerke deutscher Klassikkomponisten gespielt vom Südhessischen Kammerorchester

     

    Eine Veranstaltung des Kurbetriebs der Stadt Bad Soden-Salmünster.

  • ZEHNTE HOCHSTÄDTER LYRIKNACHT

    ZEHNTE HOCHSTÄDTER LYRIKNACHT

    Freitag | 19:00 Uhr

    04. September

    MAINTAL

    Evangelische Kirche Hochstadt

    Literatur & Musik
    5 € (3 €)

    INFO: 45

    Anfahrt

     

    ZEHNTE HOCHSTÄDTER LYRIKNACHT

    In Erinnerung an Horst Bingel

    Auch in der 10. Hochstädter Lyriknacht wird das bewährte Konzept beibehalten: prominente Lyriker wechseln sich mit Preisträgern des „Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen“ und Nachwuchsautoren bei ihren Kurzlesungen ab.

    Bernhardt Brand-Hofmeister und Stephan Völker untermalen und interpretieren die lyrischen Texte mit ihren Improvisationen an Orgel und Saxofon.

    In der Pause gibt es bei einem kleinen Imbiss Gelegenheit zu anregenden Gesprächen – auch mit den Künstlern.

     

    Die Veranstaltung war ursprünglich für August geplant und wurde nun auf den 04. September 2020 verschoben.

     

    Eine Veranstaltung der Horst Bingel-Stiftung für Literatur e.V.

  • SEI KEIN FROSCH

    SEI KEIN FROSCH

    Samstag  | 11:00 Uhr

    22. August

    FULDA

    Borgiasplatz Stadtpfarrkirche

    Märchen
    Eintritt frei

    INFO: 23

    Anfahrt

     

    SEI KEIN FROSCH

    Internationales Märchenfestival

    Märchen gibt es in allen Kulturen. Beim Internatio-nalen Märchenfestival der AWO in Fulda können Menschen verschiedener Nationalität Gemeinsam-keiten erkennen und „märchenhafte“ Unterschiede ausloten.

    Im Märchenzelt werden Geschichten erzählt (bei denen diesmal die Frösche im Mittelpunkt stehen), auf der Bühne spielt die Musik und davor gibt es mit-reißende Tanzvorführungen.

    Lustige Spiel- und Bastelaktionen sowie eine Hüpfburg runden das Angebot ab.

     

    Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden.
    Sie wird ersatzweise digital angeboten.

     

    Eine Veranstaltung des AWO Kreisverbandes Fulda e.V.

  • LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    Freitag | abends

    28. August

    BAD ORB
    EITERFELD
    FLIEDEN
    JOSSGRUND-OBERNDORF
    POPPENHAUSEN

    Kirchplatz

    Literatur
    Eintritt frei

    INFO: 40

     

    LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    Lebenslinien

    In stilvollem Ambiente lesen örtlich bekannte Persönlichkeiten aus Kirche und Öffentlichkeit zeitgenössische Texte und präsentieren so ein literarisches Spiegelbild der Gesellschaft.

    Dabei geht es um spannende Geschichten, die das Leben schreibt.

    Der Fokus der ausgewählten Passagen liegt auf dem Thema „Lebenslinien“.
    Teilweise werden die Lesungen von Musikern aus der Region stimmungsvoll untermalt.

     

    logo literatur am kirchplatz

    BAD ORB (St. Martin)
    EITERFELD (St. Georg)
    FLIEDEN (St. Goar)
    JOSSGRUND-OBERNDORF (St. Martin)
    POPPENHAUSEN (St. Georg)

     

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Pfarr- oder Gemeindezentrum vor Ort statt.

     

    Eine Veranstaltungsreihe verschiedener Kirchengemeinden im Bistum Fulda.

  • ZONENRANDKIND

    ZONENRANDKIND

    Dienstag | 18:30 Uhr

    01. September

    RASDORF

    Point Alpha
    Haus auf der Grenze

    Literatur
    Eintritt frei

    INFO: 52

    Anfahrt

     

    ZONENRANDKIND

    Lesung und Talk mit dem Autor Tim Boltz

    Der gebürtige Fuldaer Bestsellerautor und Literatur-Comedian Tim Boltz stellt seinen Roman „Zonenrandkind“ vor. In den humorvoll gelesenen Passagen steht eine Kindheit in der Provinz des ehemaligen Zonenrandgebietes im Mittelpunkt.

    „Wir hatten damals ja nichts, nicht einmal einen richtigen Krieg“, so beschreibt Tim Boltz die Atmosphäre der Zeit.

    Die Fulder Zeitung meint:„Wer in ,Zonenrandkind‘ nicht zumindest in Ansätzen persönliche Familienmuster erkennt, hat großes Glück – oder lügt.“

     

    Eine Veranstaltung der Gemeindebücherei der Point-Alpha Gemeinde Rasdorf.

  • TAFITI UND UR-UR-UR-UR-UR-UROPAPAS GOLDSCHATZ

    TAFITI UND UR-UR-UR-UR-UR-UROPAPAS GOLDSCHATZ

    Donnerstag
    9:00 Uhr & 11:00 Uhr

    03. September

    RODENBACH

    Medientreff Gemeindebücherei

    Lese-Theater
    Eintritt frei

    INFO: 53

    Anfahrt

     

    TAFITI UND UR-UR-UR-UR-UR-UROPAPAS GOLDSCHATZ

    Geschichtenspaß mit dem LeseTheater

    Michael Hain vom LeseTheater Mainz präsentiert hier eine Geschichte aus Afrika: das kleine Erdmännchen Tafiti erlebt tolle Abenteuer.

    In einem vergilbten Briefumschlag vom Ur-ur-ur-ur-ur-Uropapa findet es eine echte Schatzkarte! Klar, dass Tafiti sich sofort auf Schatzsuche begibt – gemeinsam mit seinen Freunden.

    Doch die gestaltet sich schwieriger als gedacht...

     

    Die Veranstaltung muss zum vorgesehenen Termin leider entfallen.
    Eventuell wird sie im Jahr 2021 nachgeholt.

     

    Eine Veranstaltung des Medientreffs Gemeindebücherei Rodenbach.

  • LITERATUR AM KIRCHPLATZ (3)

    LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    Freitag | abends

    04. September

    HOSENFELD

    Kirchplatz
    St. Peter und Paul

    Literatur
    Eintritt frei

    INFO: 40

    Anfahrt

     

    LITERATUR AM KIRCHPLATZ

    Lebenslinien

    logo literatur am kirchplatz

    In stilvollem Ambiente lesen örtlich bekannte Persönlichkeiten aus Kirche und Öffentlichkeit zeitgenössische Texte und präsentieren so ein literarisches Spiegelbild der Gesellschaft.

    Dabei geht es um spannende Geschichten, die das Leben schreibt.

    Der Focus der ausgewählten Passagen liegt auf dem Thema „Lebenslinien“.
    Teilweise werden die Lesungen von Musikern aus der Region stimmungsvoll untermalt.

     

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Pfarr- oder Gemeindezentrum vor Ort statt.

     

    Eine Veranstaltungsreihe verschiedener Kirchengemeinden im Bistum Fulda.