August

  • KUNST AUS ALLER WELT - ZUSAMMENSCHAU

    AUSSTELLUNGEN IN DER KUNSTSTATION

    täglich, außer Montag

    08. Mai – September

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Kunst
    4 € (erm. 2 €)

    INFO: 39

    Anfahrt

     

    KUNST AUS ALLER WELT - ZUSAMMENSCHAU

    Dialog zwischen der Kunstsammlung des Bundes und der Artothek der Kunststation

    Die Kunststation Kleinsassen freut sich, Werke internationaler Künstler*Innen aus den reichen Sammlungen des Bundes ausleihen zu dürfen und diese mit einer Auswahl aus ihrer eigenen Artothek in Dialog zu setzen.

    Lassen Sie sich überraschen von dieser Ausstellung und mit hineinnehmen in die Welt der Kunst, die keine Sprachbarrieren kennt, alle Menschen unterschiedslos anzusprechen vermag, die irritiert, anregt und fasziniert.

     

    Öffnungszeiten
    Dienstag - Samstag 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    Sonn- und Feiertage 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

     

    Eine Veranstaltung der Kunststation Kleinsassen e.V.

  • BRÜCKENZAUBER – KINDERWORKSHOPS

    k11

     

    Juni – August

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Workshops
    5 € je Workshop

    INFO: 39

    Anfahrt

     

    BRÜCKENZAUBER – KINDERWORKSHOPS

    Wir bauen Brücken zwischen Menschen und Kulturen

    Beim diesem spannenden Kreativprojekt gestalten Kinder phantasievolle Bilder und interessante Objekte.

    Dabei kommen die unterschiedlichsten Methoden der Kunst zum Einsatz: Malerei, Zeichnen, Drucktechniken, Objektbau, Collagen, Videoclips und allerlei Mischtechniken. So unterschiedlich die Ergebnisse auch sein mögen – immer geht es darum, Fremdes, Erstaunliches, Entfernungen und Gegensätze zu verbinden und Brücken zu bauen zwischen den Menschen und ihren Kulturen.

     

    Es werden 12 verschiedene Workshops für Kinder angeboten - jeweils ca. 3 Unterrichtseinheiten land, d.h. 3 x 45 Minuten - im Zeitraum 07.06. bis 27.08.22.

    Es werden ausschließlich Kleingruppen gebildet mit maximal 10 Teilnehmer*innen. Bei Gruppenanmeldungen, z.B. von Schulklassen, werden parallele Workshops angeboten.

    Die aktuelle Ausstellung "Kunst aus aller Welt - Zusammenschau" wird einbezogen. Für die Workshops können gesonderte Öffnungszeiten vereinbart werden.
    Die regulären Öffnungszeiten der Ausstellung sind: Dienstag bis Samstag 11 Uhr bis 18 Uhr, Sonn- und Feiertage 11 Uhr bis 18 Uhr.

     

    Für die Workshops werden 5 € Gebühr erhoben, inklusive Material.
    Der Eintritt in die Ausstellungen ist frei.

     

    Eine Veranstaltung der Kunststation Kleinsassen.

  • „MÄRCHENHAFT UND KUNTERBUNT“

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    versch. Uhrzeiten

    Juni – August

    HÜNFELD

    Wella-Pavillon und Innenstadt

    Theater
    Eintritt frei

     

    Anfahrt

     

    „MÄRCHENHAFT UND KUNTERBUNT“

    Kinderveranstaltungen

    Für Kinder ab vier Jahren findet in Hünfeld ein tolles kulturelles Sommerangebot statt – unter anderem mit drei phantasievollen Theatervorführungen sowie der Gestaltung eines 3D-Märchenmotives.

    26. Juni, 14:00 Uhr
    „Rotkäppchen“ vom Kindertheater Odenwald.

    21. – 23. Juli
    Gestaltung eines 3D-Märchenmotivs am Rathaus.

    23. Juli 15:00 Uhr
    „Der Waschlappendieb“ vom Theater Die Stromer.

    13. August 15:00 Uhr
    „Die Zauberratte“ vom Theater Mika & Rino.

     

    Eine Veranstaltung der Stadt Hünfeld.

  • LANDART FESTIVAL HUTTEN-HEILIGENBORN

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

     

    23. Juli – 18. September

    Schlüchtern

    Hutten, Heiligenborn

    Kunst, Führungen
    Eintritt frei
    immer zugänglich

    INFO: 35

    Anfahrt

    LANDART FESTIVAL HUTTEN-HEILIGENBORN

    KUNST & NATUR 10

    Bereits zum 10. Mal lädt das KulturWerk Bergwinkel zum „LandART Festival“ in Hutten-Heiligenborn ein: was ursprünglich als Workshop für Jugendliche aus Polen und Deutschland gemeinsam mit KulturWerkern der Region begann, hat sich zu einem zweimonatigen Festival mit namhaften Gästen gemausert.

    Diesmal stellen die KünstlerInnen ihre Arbeiten unter dem Motto „10 YEARS ART + NATURE“ in der Natur aus.

    Vom 23.07 2022 bis zum 18.09.2022 sind diese entlang des Kunstpfades zu sehen – rund um die Uhr.

     

    23.07.2022 | 16:00 Uhr
    Eröffnung mit Live Musik & Live Künstlern

    24.07.2022 | 16:00 Uhr
    Führung: „Kunst & Natur“ mit Kulturwerker Arnold Pfeifer

    05.08.2022 | 16:00 Uhr
    Führung: „Kunst, Natur & Theater“ mit Schauspieler Detlef Heinichen

    28.08.2022 | 16:00 Uhr
    Führung: „Kunst, Natur & Elfengesang“ mit Musiker Siegbert Kühn & Team

    18.09.2022 | 16:00 Uhr
    Führung: „Kunst, Natur & Tanz“ mit Choreographin Monica Opsahl & Tanzkompanie ARTODANCE

      

    Eine Veranstaltung des Kulturwerks Bergwinkel e.V.

  • „DEM HIMMEL NAH“

    86

    Vernissage
    Sonntag | 14:00 Uhr

    24. Juli – 25. September

    Gersfeld

    Radom (Wasserkuppe)

    Ausstellung
    Radom-Eintritt (INFO)

    Anfahrt

    „DEM HIMMEL NAH“

    Ausstellung mit Begleitprogramm im Radom/Wasserkuppe

    Die diesjährige externe Sommer-Sonderausstellung des Kunstvereins Fulda dreht sich rund um das Phänomen des Himmels. Passend zum Ausstellungsort im Radom-Museum auf der Wasserkuppe wurde als Thema der Ausstellung „Dem Himmel nah“ gewählt. Ab dem 24.7.2022 werden die Ergebnisse dieser Ausschreibung unter den Mitgliedern des Kunstverein Fulda, im Kulturdenkmal auf Hessens höchstem Berg, präsentiert. Von der Kuppel des Radoms herab schwebt ein textiles Objekt aus Kugeln. Wie viele weitere Gemälde, Skulpturen oder Installationen symbolisiert es den menschlichen Traum vom Fliegen und der Nähe zum Himmel.

    Wir freuen uns, Ihnen diese großartigen Exponate an diesem ganz besonderen Ort, „DEM HIMMEL NAH“ zeigen zu können.

     

    Eine Veranstaltung des Kunstverein Fulda e.V.

  • SOMMERMUSEUM

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Montag bis Donnerstag
    ab 10:00 Uhr

    01.–21. August

    GELNHAUSEN

    Museum Gelnhausen

    Kunsthandwerk Workshops
    9 – 12 €

    INFO: 26

    Anfahrt

     

    SOMMERMUSEUM

    Kinder machen Kunst

    Ausstellung der Kunstwerke im Museum vom 19.08.-21.08.2022

    Montag 01.08. – Donnerstag 05.08.2022

    Montag 15.08. – Donnerstag 18.08.2022

     

    Eine Veranstaltung des Museums der Barbarossastadt Gelnhausen.

  • ORGELKONZERT

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Dienstag | 19:30 Uhr

    02. August

    Freigericht

    St. Anna Kirche Somborn

    Musik
    12 € (erm. 10 €)

    INFO: 29

    Anfahrt

    ORGELKONZERT

    Martin Bernreuther, Domorganist Eichstätt

    Ein festliches Orgelkonzert erwartet die Besucher in der St. Anna-Kirche Somborn: Der Eichstätter Domorganist Martin Bernreuther spielt Werke aus dem 19. Jahrhundert.

    Auf dem Programm stehen ausschließlich Werke von Komponisten, die an einer Kathedrale tätig waren oder die 2022 ein Jubiläum haben. Martin Bernreuther lässt ihre Musik virtuos an der Weise-Orgel aufleben.

     

    Eine Veranstaltung der Katholischen Pfarrgemeinde St. Anna, Somborn.

  • KUNST IM PARK + KUNST IN DER KAPELLE

    48

    Freitag | 18:00 Uhr

    03.–07. August

    Freigericht

    Park & Kapelle Hof Trages

    Kunst
    Eintrit trei

    INFO: 47

    Anfahrt

    KUNST IM PARK + KUNST IN DER KAPELLE

    Skulpturen und Bilder

    Luftikusse bevölkern Schlosspark und Kapelle auf dem Hofgut Trages – der Hasselrother Künstler Matthias Kraus zeigt seine farbenfrohen Luftgebilde.

    Die Installationen entstanden in Zusammenarbeit mit dem Kunstschmied Alois Straub aus Wörth am Main. In den Figuren verbinden sich Kunst und Handwerk zum Höhenflug – ab dem 3. August im Schlosspark zu sehen.

     

    Vernissage
    Freitag, 5. August | 18:00 Uhr

    Vom 5. bis zum 7. August präsentiert der Künstler in der Kapelle dazu passende Bilder. Die Ausstellung ist rund um die Konzerte geöffnet

     

    Eine Veranstaltung der Freunde der sommerlichen Musiktage Hof Trages e.V.

  • „DUO ASCOLTO“

    48

    Mittwoch | 20:00 Uhr

    03. August

    Freigericht

    Schlosskapelle Hof Trages

    Musik
    18 € (erm. 15 €)

    INFO: 29

    Anfahrt

    „DUO ASCOLTO“

    Flöte und Gitarre

    Musik für Flöte und Gitarre aus der Zeit des Barock in der wunderschönen Schlosskapelle Hof Trages:

    Auf dem Programm stehen Kompositionen von F. Carulli, P. Locatelli und J.S. Bach, als Kontrast dazu Tango-Musik von Astor Piazolla u.a. Das „duo ascolto“ besteht aus Susanne Wohlmcher ( Flöte) und Carsten Linck (Gitarre).

    Die beiden renommierten Instrumentalisten präsentieren dieses stimmungsvolle Konzert unter dem Titel „25 Jahre duo ascolto“.

     

    Eine Veranstaltung der Freunde der sommerlichen Musiktage Hof Trages e.V.

  • „BAROCCHISSIMO“

    48

    Donnerstag | 20:00 Uhr

    04. August

    Freigericht

    Schlosskapelle Hof Trages

    Musik
    18 € (erm. 15 €)

    INFO: 29

    Anfahrt

    „BAROCCHISSIMO“

    Corelli-Ensemble

    Bereits seit 1983 besteht das Corelli-Ensemble, die MusikerInnen widmen sich mit großer Liebe der barocken Musik zwischen 1600 und 1760.

    Eine Besonderheit dabei ist das Musizieren auf originalen Instrumenten oder detailgetreuen Nachbauten, die den historischen Vorbildern möglichst nahe kommen.

    Barockmusik auf höchstem Niveau und mit authentischem Klang in ausgesuchtem Ambiente!

     

    Eine Veranstaltung der Freunde der sommerlichen Musiktage Hof Trages e.V.

  • MÄRCHENSTUNDEN FÜR KINDER UND ERWACHSENE (2)

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Freitag | 13:30 Uhr

    05. August

    HANAU

    Garten Brockenhaus

    Kunst

    INFO: 58

    Anfahrt

     

    MÄRCHENSTUNDEN – FÜR KINDER UND ERWACHSENE

    Inklusion Kreativ Kurs

    Der KunstRaum Brockenhaus Hanau und die Künstlerin Sanja Zivo bieten INKLUSION Kreativ Workshops an, am 29. Juli und 5. August jeweils von 13:30 – 15:30 Uhr.

    Wir tauchen ein in die Welt der Märchenfiguren. Wir zeichnen Gesichter, Tiere und Fabelwesen, suchen Proportionen und bringen alles in eine Form.

    Mit Papier, Bleistift und Farben geht es an die Arbeit. Unterschiedliche Zeichen- und Gestaltungstechniken werden erläutert.

    Der Kurs ist für Groß und Klein, Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

     

    Eine Veranstaltung des Sanja Zivo Design Studios und KunstRaum Brockenhaus.

  • RITTER ROST UND DAS STERNENSCHIFF

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Freitag | 16:00 Uhr

    05. August

    BAD SALZSCHLIRF

    Kulturkessel

    Figurenmusical
    Kinder 5 €
    Erw. 8 €

    INFO: 14

    Anfahrt

     

    RITTER ROST UND DAS STERNENSCHIFF

    Figurenmusical mit dem Theater Con Cuore

    Athur hat die Nase voll, er schließt seine Buchhandlung. Die Kurzlebigkeit von Büchern hat ihn zermürbt. Doch just in dem Moment, als er seinen Laden für immer zumachen will, kommt Frau Geist vorbei, eine treue Kundin auf der Suche nach spannenden Geschichten.

    Doch Athurs Kopf ist leer. Frau Geist fasst sich ein Herz und schafft es, dass Athurs Fantasie neu erblüht. Er macht sich auf, neue Welten und Galaxien zu erforschen.

    Ein besonderes Figurentheatermusical – geistreich, spaßig und frech-modern.

     

    Eine Veranstaltung der Touristik & Service GmbH Bad Salzschlirf.

  • THE WORLD FAMOUS GLENN MILLER ORCHESTRA

    30

    Freitag | 20:00 Uhr

    05. August

    Freigericht

    Schlosspark Hof Trages

    Musik
    24 € (erm. 20 €)

    INFO: 29

    Anfahrt

    THE WORLD FAMOUS GLENN MILLER ORCHESTRA

    Jubiläumstour 35 Jahre

    Will Salden und seine Musiker sind Garanten für den authentischen Swing-Sound in der traditionellen Big-Band-Besetzung.

    Seit 35 Jahren und mit mehr als 5.000 Konzerten leitet Will Salden das GLENN MILLER ORCHESTRA für Europa.

    Zu den besonderen Verdiensten des Bandleaders gehört der lebendige Erhalt der Musik der 30er und 40er Jahre, die so immer neue Fans gewinnt und das Publikum begeistert.

     

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Rodenbach.

  • DIE BREMER STADTMUSIKANTEN

    DER SALMÜNSTERER JEDERMANN

    Samstag
    15:00 Uhr

    06. August

    Gersfeld

    Ev. Barockkirche Gersfeld

    Musik
    Kinder bis 5 Jahre frei
    Kinder von 6 bis 12 Jahren 5 €

    INFO: 11 & 12

    DIE BREMER STADTMUSIKANTEN

    Ein Märchen mit Musik von Yannik Helm

    Dinkelsbühler Blechbläserensemble mit Komponist und Erzähler Yannik Helm

    Die Bremer Stadtmusikanten in einer ganz aktuellen Textfassung, die sich mit der Musik zu einem märchenhaften Gesamterlebnis verbindet: Die Texterin Beate Kröhnert (Würzburg) und der Komponist Yannik Helm (Fulda) haben sich zusammengetan und den Stoff ganz neu aufgearbeitet.

    Dabei herausgekommen ist ein kurzweiliges Konzert, bei dem das Dinkelsbühler Blechbläserensemble gemeinsam mit Peter Cahn (Sprecher) in die Märchenwelt der Gebrüder Grimm entführt.

     

    15:00 Uhr
    Barockkirche Gersfeld [Anfahrt]

    19:00 Uhr
    Barockkirche Gersfeld [Anfahrt]

     

    Eine Veranstaltung der Stadtkapelle Gersfeld.

  • „GRENZENLOS“

    38

    Freitag | 20:00 Uhr

    06. August

    Freigericht

    Schlosspark Hof Trages

    Musik
    22 € (erm. 20 €)

    INFO: 29

    Anfahrt

    „GRENZENLOS“

    LA FINESSE und Band

    Das Streichquartett LA FINESSE präsentiert sein neues Album. In Zeiten, in denen Grenzen wieder deutlich spürbar geworden sind, möchten die Streicherinnen einen Gegenpol setzen, denn Musik kennt keine Grenzen! Ihre Sprache ist international und erzählt die Geschichten unterschiedlicher Völker und verschiedener Generationen.

    Mit dem Album hat sich das Ensemble zum Ziel gesetzt, Grenzen zu überwinden, zu überschreiten, ja aufzuheben – GRENZENLOS und ohne Einschränkung zu musizieren.

     

    Eine Veranstaltung der Freunde der sommerlichen Musiktage Hof Trages e.V.

  • 19. STEINAUER MÄRCHENSONNTAG

    102

    Märchen-Sonntag
    10:00 Uhr – 18:00 Uhr

    07. August

    STEINAU AN DER STRASSE

    Historische Innenstadt

    Fest
    Erwachsene 5,00 €
    Kinder 1,00 €.

    INFO: 43

    Anfahrt

     

    19. STEINAUER MÄRCHENSONNTAG

    Die Bremer Stadtmusikanten

    „Geh mit uns nach Bremen, da kannst du ein Stadtmusikant werden.“

    Esel, Hunde, Katzen und Hähne, dazu jede Menge Räuber, werden am Sonntag, 7. August 2022 die Altstadt der Brüder-Grimm-Stadt Steinau bevölkern. Das Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ steht im Mittelpunkt des großen, bunten Familienfestes. Es gibt dann selbstverständlich viel Musik in Steinaus Gassen, unter anderem Räuberballaden aus dem Hunsrück.

    Das Märchen von den vier Tieren, die für die Menschen nutzlos geworden sind, wird als Open-Air-Theater vor dem Brüder Grimm-Haus aufgeführt, als fantasievolles Ballett in der Katharinenkirche und als Marionettenstück der „Holzköppe“ im Rathauskeller.

    Märchenerzähler lassen die Grimm’schen Märchen lebendig werden, ebenso wilde Räuber auf Stelzen und verschiedenste Walk Acts.

    Wie immer dürfen Kinder sich vielfältig einbringen, sei es beim Märchenturnier im Schlosshof, beim Basteln, Kinderschminken, Bogenschießen und vielem mehr.

    Kunsthandwerkerstände und das kulinarische Angebot der Steinauer Gaststätten und Vereine runden das Angebot ab.

     

    Den Auftakt für das Fest bildet um 10:00 Uhr der märchenhafte Gottesdienst in der Katharinenkirche.

    Um 11 Uhr beginnt nach der Eröffnung vor dem Rathaus das rege Treiben.

     

    Eine Veranstaltung des Magistrats der Stadt Steinau.

  • DIE BREMER STADTMUSIKANTEN (3)

    k03 1

    Märchen-Sonntag
    12 Uhr | 14 Uhr | 16 Uhr

    07. August

    STEINAU AN DER STRASSE

    Amtshof
    (Brüder Grimm-Haus)

    Theater
    Kinder 3 €
    Erwachsene 5 €

    INFO: 13

    Anfahrt

     

    DIE BREMER STADTMUSIKANTEN

    Ein Märchenspiel für die ganze Familie

    Die Bremer Stadtmusikanten in einer fantasievollen Bearbeitung: der Schauspieler und Regisseur Kurt Spielmann inszeniert im Hof des Museums Brüder Grimm-Haus das Märchen von den vier alt gewordenen Haustieren, die sich gemeinsam aufmachen, um ein neues Zuhause und eine lebenswerte Zukunft zu finden.

    „Etwas Besseres als den Tod findest du überall!“, das ist das Motto von Bello, dem alten Hund, der als Musiker schon viel erlebt hat und jetzt eine neue Chance sucht.

     

    Eine Veranstaltung des Brüder Grimm-Haus Steinau.

  • SOMMERABEND-KLASSIK

    32

    Sonntag | 20:00 Uhr
    Einlass ab 19:00 Uhr

    07. August

    Freigericht

    Schlosspark Hof Trages

    Musik
    24 € (erm. 20 €)

    INFO: 29

    Anfahrt

    SOMMERABEND-KLASSIK

    „Traummusik“

    Ein hochkarätiger Klassikabend mit dem Main-Kinzig-Kammerorchester und der Klarinettistin Sabine Grofmeier: auf dem Programm stehen u.a. Werke von Joseph Haydn, Felix Mendelssohn Bartholdy und Carl Maria von Weber.

    Das Konzert wird eröffnet mit der Suite „Aus Holbergs Zeit“ op, 40 G-Dur von Edvard Grieg. Sabine Grofmeier interpretiert das Konzert f-moll für Klarinette und Orchester von Carl Maria von Weber, den Konzertabschluss bildet die Sinfonie Nr. 103 D-Dur von Joseph Haydn.

    Dirigent: Helmuth Smola.

     

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Freigericht.

  • DER WALD LACHT

    DER WALD LACHT

    DER WALD LACHT

    DER WALD LACHT

    Donnerstag bis Samstag
    18:00 Uhr

    11.–13. August

    HOFBIEBER

    Waldhaus am Thiergarten

    Theater-Festival
    18 € (erm. 9 €)

    Anfahrt

     

    DER WALD LACHT – Kunst, Kultur und Kulinarik

    6. Sommer-Theater-Festival

    Es ist wieder soweit – rund um das Waldhaus findet das legendäre Sommer-Theater-Festival statt.

    Theaterbühnen zwischen Zirkuswagen und Holzschuppen, die Wunderkuppel auf der Wiese, eine Bar unter funkelnden Sternen und die rotglühenden Pizzatonnen bieten drei Nächte lang einen Ort voller Abwegigkeiten, Freude, Sonderbarem und Überraschungen. KUNST, KULTUR und KULINARIK.

     

    Tickets mit Voranmeldung unter Telefon 0171-6209536
    oder per email: oder
    oder direkt an der Abendkasse auf dem Festivalgelände.

     

    Eine Veranstaltung von KASPAR & GAYA.

  • JUNGE WILDE

    Freitag | 09 – 12:00 Uhr
    Samstag | 15 – 18:00 Uhr

    12./13. August

    Flörsbachtal

    Scheune Sieben

    Workshop

    INFO: 44

    Anfahrt

     

    JUNGE WILDE

    Workshop und Stempelschule

    In der „Stempelschule“ werden verschiedene Arbeitsplätze im Hof der Scheune Sieben eingerichtet, an denen die Kinder künstlerisch tätig sein können.

    „Drucken, was das Zeug hält“ – unter diesem Motto untersuchen sie die Drucktauglichkeit von Alltagsgegenständen und Oberflächen, kreieren Druckvorlagen mit Mustern und Ornamenten und stellen ihre eigenen Stempel her.

     

    Teilnahme für Kinder von 6 – 10 Jahren,
    Anmeldung erforderlich:

     

    Eine Veranstaltung der Scheune Sieben.

  • FREILICHTKINO IM AMTSHOF STEINAU

    k03 1

    Freitag & Samstag
    Einlass 20:00 Uhr*

    12. & 13. August

    STEINAU AN DER STRASSE

    Amtshof
    (Brüder Grimm-Haus)

    Kino
    8 €

    INFO: 43

    Anfahrt

     

    FREILICHTKINO IM AMTSHOF STEINAU

    Rabiye Kurnaz gegen Georg W. Bush

    Der erste Film von Andreas Dresen erzählt die Geschichte der Bremer Hausfrau Rabiye Kurnaz, deren Sohn von den USA in Pakistan inhaftiert und in Guantanamo gefangen gehalten wurde.

    Schmetterlinge im Ohr

    Antoine (Pascal Elbé) scheint auf nichts und niemanden zu hören: seine Schüler (die mehr Aufmerksamkeit fordern), seine Kollegen (denen seine Unkonzentriertheit nicht gefällt), seine Geliebten (die ihm mangelndes Einfühlungsvermögen vorwerfen)... Und das aus gutem Grund: Antoine ist zwar noch jung, hat aber schon viel an Gehör verloren. Seine neue Nachbarin Claire (Sandrine Kiberlain), die nach dem Verlust ihres Mannes vorübergehend bei ihrer Schwester und ihrer Tochter wohnt, träumt von Frieden und Ruhe. Kein Nachbar, der so laut ist wie Antoine, mit seiner lauten Musik und seinem Wecker, der unaufhörlich klingelt. Und doch sind Claire und Antoine wie füreinander geschaffen!

     

    *) Filmbeginn bei Einbruch der Dunkelheit.
    Vor Filmbeginn ist das Museum Brüder Grimm-Haus für die Besucher des Kinoabends zum Besuch geöffnet.

     

    Eine Veranstaltung des Magistrats der Stadt Steinau.

  • „LES AMIS DES GEORGES“

    JUNGE ELITE VIRTUOS

    Samstag | 20:00 Uhr

    13. August

    BIEBERGEMÜND

    Altes Forstamt Kassel (Garten)

    Musik
    16 € 

    INFO: 36

    Anfahrt

     

    „LES AMIS DES GEORGES“

    Französischer Abend

    Vive la France: „Les Amis des Georges“ bringen französisches Flair in heimische Gefilde.

    Das idyllische Ambiente des Gartens im Alten Forstamt Kassel bietet einen perfekten Rahmen für diese Veranstaltung.

    Chansons, Lieder und traditionelle Stücke, präsentiert von einer Band, die sich voll und ganz dem französischen Lebensgefühl verschrieben hat, dazu ausgesuchte kulinarische Leckereien aus Frankreich – das verspricht Genuss und Lebensfreude pur.

     

    Eine Veranstaltung des SpessArt6050 und der Gemeinde Biebergemünd.

  • INTERNATIONALER ORGELSOMMER - GABRIELE AGRIMONTI

    35 escaich

    Sonntag | 16:30 Uhr

    14. August

    FULDA

    Fuldaer Dom

    Musik
    10 € (erm. 7 €)

    INFO: 32

    Anfahrt

     

    GABRIELE AGRIMONTI (Paris)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2022

    Am 14. August 2022 ist im Fuldaer Dom der ganz junge und hochbegabte italienische Organist Gabriele Agrimonti zu Gast. Der bei verschiedenen Wettbewerben als Improvisator ausgezeichnete Virtuose hat ein ungewöhnliches Programm zusammengestellt.

    Neben zwei Transkriptionen, nämlich der Ciacona von Johann Sebastian Bach und einer Übertragung dreier Stücke von Isaac Albeniz, die Agrimonti selbst angefertigt hat, erklingen zwei Improvisationen, die lapidar mit 1 und 2 bezeichnet sind.

    Der noch junge Organist, der seit vielen Jahren in Paris studiert – die Namen seiner Lehrer lesen sich wie das Who is Who der aktuellen französischen Orgelszene – studiert derzeit weiterführend noch Improvisation und Komposition.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung der Domkapitel/Dommusik Fulda.

  • FLIEGEN DIE RABEN NOCH UM DEN BERG?

    40

    Dienstag | 19:30 Uhr

    16. August

    FULDA

    Hochschul- und Landesbibliothek

    Vortrag
    Eintritt frei
    aber Einlasskarten

    INFO: 41

    Anfahrt

    FLIEGEN DIE RABEN NOCH UM DEN BERG?

    Friedrich Barbarossa - Machtpolitiker und Sagengestalt

    Vortrag

    Friedrich I. war der „Superstar“ des 12. Jahrhunderts. Seine Politik gegenüber rivalisierenden Fürsten, rebellischen Städten und konfliktbereiten Päpsten führte die staufische Macht zu ihrem Höhepunkt.

    Zugleich begegnet er uns im Vortrag von Sabine Johann als Christ, Ritter und Förderer der Kultur, und wir sehen in ihm den bärtigen Alten im Kyffhäuser, der später zum Sinnbild nationaler Sehnsucht wurde.

    2022 jährt sich Barbarossas Geburt zum 900. Mal, ein guter Anlass für eine neue Näherung.

     

    Eine Veranstaltung der Freunde und Förderer der Hochschul- und Landesbibliothek Fulda e.V.

  • JUNGE WILDE (2)

    Freitag | 09 – 12:00 Uhr
    Samstag | 15 – 18:00 Uhr

    19./20. August

    Flörsbachtal

    Scheune Sieben

    Workshop

    INFO: 44

    Anfahrt

     

    JUNGE WILDE

    Workshop und Stempelschule

    In der „Stempelschule“ werden verschiedene Arbeitsplätze im Hof der Scheune Sieben eingerichtet, an denen die Kinder künstlerisch tätig sein können.

    „Drucken, was das Zeug hält“ – unter diesem Motto untersuchen sie die Drucktauglichkeit von Alltagsgegenständen und Oberflächen, kreieren Druckvorlagen mit Mustern und Ornamenten und stellen ihre eigenen Stempel her.

     

    Teilnahme für Kinder von 6 – 10 Jahren,
    Anmeldung erforderlich:

     

    Eine Veranstaltung der Scheune Sieben.

  • STRASSENTHEATER IM KURPARK

    k18

    k18

    Samstag | 14:00 Uhr

    27. August

    BAD SALZSCHLIRF

    Kurpark

    Straßentheater
    Eintritt frei

    INFO: 14

    Anfahrt

     

    STRASSENTHEATER IM KURPARK

    Madame Lulu und Funny Flames mit dem Duo Einfach Riesig

    Grandioses Straßentheater im Rahmen des traditionellen Lichterfestes: Zirkuschefin Madame Lulu und ihr Assistent Louis ziehen mit ihrer nostalgischen Schaubude durch die Lande.

    In diesem Stück über die Liebe ist der Zuschauer mittendrin im Jahrmarktreigen aus gesprengten Ketten, Messerjonglagen, magischen Illusionen und Handstandakrobatik.

    In Funny Flames – der zweiten Show, die garantiert genauso zündet, verwickelt das Duo sein Publikum mit Tempo, Spielspaß und virtuoser Feuerjonglage in das Geschehen.

     

    Eine Veranstaltung der Touristik & Service GmbH Bad Salzschlirf.

  • CHRONICLES OF JAZZ

    AUSSTELLUNGEN IN DER KUNSTSTATION

    Samstag | 20:00 Uhr

    27. August

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Musik
    VVK 15 € / AK 17 €

    INFO: 39

    Anfahrt

     

    CHRONICLES OF JAZZ

    Ein Abenteuer durch die Musikgeschichte

    Chronicles of Jazz sind Phantasiegeschichten, in denen Bott (Vibraphone), Ballhorn (Bass) und Lübke (Schlagzeug) eine Session mit den Kompositions-Giganten aus Klassik und Jazz spielen.

    Maurice Ravel trifft auf Duke Ellington, Johann Sebastian Bach spielt mit Metallica, Eric Satie hängt mit Milt Jackson im Jazzclub ab. „Emotional muss es funken, und es muss grooven!“, lautet Botts Maxime.

    Lebensfreude pur ist garantiert, wenn der Funke auf das Publikum überspringt. Lassen Sie sich überraschen!

     

    Eine Veranstaltung der Jazzfreunde Fulda e.V.

  • INTERNATIONALER ORGELSOMMER - HENRY FAIRS

    35 escaich

    Sonntag | 16:30 Uhr

    28. August

    FULDA

    Fuldaer Dom

    Musik
    10 € (erm. 7 €)

    INFO: 32

    Anfahrt

     

    HENRY FAIRS (Berlin)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2022

    Seit dem Wintersemester 2020/2021 ist Henry Fairs Professor für künstlerisches Orgelspiel an der Universität der Künste in Berlin. Zu seinem Besuch in Fulda hat er ein internationales Programm mitgebracht.

    Nach Johann Sebastian Bachs großer Fantasie in g-Moll folgen die berühmten 6 Fugen über den Namen BACH op. 60, ein hochbedeutender Zyklus des vor allem als Komponisten für Orchester und Klavier geschätzten Robert Schumann. Der weitere Weg führt nach Frankreich mit Cesar Francks Phantasie in A-Dur und schließlich mit einer Fanfare von Percy Whitlock, einem wichtigen Vertreter englischer Orgelmusik.

    Auch der Organist des Konzertes Henry Fairs ist in England geboren und ausgebildet und sowohl als Konzertorganist rege unterwegs als auch bei verschiedenen Wettbewerben ausgezeichnet. 

     

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung der Domkapitel/Dommusik Fulda.