Juli

  • AUSSTELLUNGEN IN DER KUNSTSTATION

    AUSSTELLUNGEN IN DER KUNSTSTATION

    Dienstag–Samstag
    13:00–18:00 Uhr
    Sonn- & Feiertage
    11:00–18:00 Uhr

    Sommer 2020

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Ausstellung
    4 € (2 €)
    Kinder (bis 14 J.) Eintritt frei

    INFO: 35

    Anfahrt

     

    AUSSTELLUNGEN IN DER KUNSTSTATION

    Die Kunststation Kleinsassen hatte mit dem Ausstellungsprojekt China Express einen Kultursommer mit jungen Künstler*innen aus China geplant, was sich aktuell nicht realisieren lässt und auf das Jahr 2021 verschoben wird. Für den Kultursommer 2020 lädt die Kunststation zu folgenden Ausstellungen ein:

     

    Volker März: „Die heilige Haut ab … und ein Affe hält die Welt an!“

    (verlängert bis 12. Juli 2020).
    Volker März (* 1957, Atelier in Berlin) gehört zu den großen, stets Aufsehen erregenden Künstlern. Intensiv setzt er sich mit gesellschaftsrelevanten Themen auseinander und breitet Reflexionen und Assoziationen in furiosen Installationen aus Skulptur, Malerei, Fotografie, Filmen, eigenen Texten und Musik aus.

     

    Conrad Sevens: „Ersehnte Landschaften“

    (verlängert bis 12. Juli 2020)
    Aufsteigende Nebelschwaden, kühles Morgenlicht, dunstige Weiten, flammen-des Abendrot – wer könnte sich den Naturschauspielen entziehen und sich träumerischem Schwelgen versagen? Der Maler Conrad Sevens (* 1940, Atelier in Düsseldorf) gibt sich diesen Erlebnissen hin und zaubert stimmungsvolle Impressionen mit Pinsel und Ölfarben in lasierender, vielschichtiger Malweise.

     

    Neueröffnung der Artothek mit spektakulärer Ausstellung

    (19. Juli bis 30. August 2020)
    Die Kunststation Kleinsassen bietet mit ihrer Artothek für alle Interessierten die Chance, sich für eine gewisse Zeit Originale nach Hause zu holen und sich daran ein bis drei Jahre zu erfreuen.

     

    Ausstellungen der Kunststation Kleinsassen.

  • AUSSTELLUNGS- UND WORKSHOP-PROGRAMM FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

    AUSSTELLUNGS- UND WORKSHOP-PROGRAMM FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

    nach Vereinbarung

    Sommer 2020

    HOFBIEBER

    Kunststation Kleinsassen

    Ausstellung &
    Workshop
    (inkl. Material)
    5 €

    INFO: 35

    Anfahrt

     

    AUSSTELLUNGS- UND WORKSHOP-PROGRAMM FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

    Zu den aktuellen Ausstellungen der Kunststation sind Kinder und Jugendliche aller Altersstufen eingeladen.

    Sie können selbst kreativ werden, sich anregen lassen von den großen Künstler*innen der Ausstellungen und eigene Kreationen schaffen.

    Für die Kunststation Kleinsassen ist ein Team von zehn pädagogisch erfahrenen Künstlerinnen und Künstlern tätig, die die Workshops leiten: Linolschnitt, Radierung, Malen, Collage, Mischtechnik, Papierschöpfen, Zeichnen, Kalligraphie, Materialkunst, Objekte, Land Art, Keramik, Monotypie, Textiles Gestalten und vieles mehr.

     

    Anmeldung mit mindestens 6 Teilnehmer*innen und Terminvereinbarung über .

     

    Eine Veranstaltung der Kunststation Kleinsassen.

  • RITUELLE HERZEN

    RITUELLE HERZEN

     

    12. - 27. September

    BRACHTTAL

    Ehemalige Kantine der Waechtersbacher Keramik

    Ausstellung & Tanz
    3 €

    INFO: 10

    Anfahrt

     

    RITUELLE HERZEN

    Tanz in der Fabrik

    Tanz und Bewegung in der Waechtersbacher Keramik – im Rahmen einer hochkarätigen Ausstellung spüren Grafiken, Metallskulpturen, kinetische Bilder, Rauminstallationen und Videoprojektionen dem Ursprünglichen und Rituellen der Ausdrucksform Tanz nach.

    Die Arbeiten von Britta Schäfer-Clarke und Matthias Kraus sind von Figuren und Dekors Ursula Fescas, Anni Ofterdingers und Ernst Riegels inspiriert.

    Leihgaben vom Lindenhof-Keramikmuseum und spannende Performances regionaler Tanzensembles ergänzen die Ausstellung.

     

    Eine Veranstaltung des Vereins Industriekultur Steingut e.V.

  • 1001 NACHT IM MÄRCHENZELT

    1001 NACHT IM MÄRCHENZELT

    Freitag
    15:00 Uhr, 15:45 Uhr,
    16:30 Uhr, 17:15 Uhr

    03. Juli

    SCHLÜCHTERN

    Stadtplatz

    Theater
    Kinder 2 €
    Erwachsene 3 €

    INFO: 54

    Anfahrt

     

    1001 NACHT IM MÄRCHENZELT

    Für Kinder von 6 bis 99 Jahren

    Zwei der Geschichten aus Tausendundeiner Nacht, die die schöne Schehezerade ihrem König erzählt, handeln von Verlierern – Menschen, die eigentlich keine Chance im Leben haben und dann aber doch ihr Glück machen.

    Mit Witz und Spannung werden sie vom Spielraum-Theater im Märchenzelt inszeniert, in stilechtem Ambiente mit vielen Tüchern und Kissen, märchenhaften Lampen und orientalischen Düften.

    Der besondere Clou dabei ist eine Märchentruhe, in die 50 Zuschauer*innen hineinpassen.

     

    Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden.

     

    Eine Veranstaltung des Magistrats der Stadt Schlüchtern.

  • CHANTWAVE MIT MICHAEL STILLWATER

    CHANTWAVE MIT MICHAEL STILLWATER

    Freitag | 19:00 Uhr

    03. Juli

    GERSFELD

    Ev. Barockkirche

    Musik
    10 €

    INFO: 29

    Anfahrt

     

    CHANTWAVE MIT MICHAEL STILLWATER

    MitSing-Konzert

    Bei Michael Stillwaters „MitSing-Konzert“ sind die Besucher*innen in der Barockkirche Gersfeld eingeladen, zusammen auf der „großen Woge und den Flügeln des Gesangs“ mitzuschwingen: Gemeinsam werden spirituelle Lieder gesungen, die Lebensfreude, Vertrauen und Kreativität wecken und stärken.

    Alle Menschen, die gerne singen oder die inspirierende Kraft des Gesanges kennenlernen möchten, sind bei diesem stimmungsvollen Konzert herzlich willkommen.

     

    Eine Veranstaltung des Fördervereins für ev. Kirchenmusik Gersfeld e.V.

    Die Veranstaltung muss leider ausfallen.

  • Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Kikeriki Theater – „Erwin – Ein Schweineleben“

    Freitag & Samstag
    20:30 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr)

    03. & 04. Juli

    SCHÖNECK-KILIANSTÄDTEN

    Herrenhof

    Puppentheater
    VVK 25 €/AK 30 €

    INFO: 57

    Anfahrt

     

    KIKERIKI THEATER
    „ERWIN – EIN SCHWEINELEBEN“

    Open-Air auf dem Herrnhof in Schöneck-Kilianstädten

    Das Kikeriki Theater präsentiert in Coronazeiten den Klassiker „Erwin – Ein Schweineleben“ für 100 Zuschauer Open-Air auf dem Herrnhof in Schöneck-Kilianstädten.

    Dabei handelt es sich um die erste Veranstaltung der Reihe „Kultur in Schöneck 2020“.

    Alle anderen bisherigen Veranstaltungen mussten wegen des Corona-Virus abgesagt werden.
    Nun dieser kleine „Restart“ mit dem Kikeriki Theater.

     

    Eine Veranstaltung des Fachbereichs für Familie & Kultur der Gemeinde Schöneck.

  • KUNST & NATUR 8

    KUNST & NATUR 8

     

    12. Juli– 16. August

    SCHLÜCHTERN

    Mauerwiese

    LandART Festival
    Eintritt frei

    INFO: 55

    Anfahrt

     

    LandART Festival Stadtnäh

    KUNST & NATUR 8 - auf die Mauerwiese

    Zum 8. Mal lädt das KulturWerk Bergwinkel e.V. zum LandART-Festival ein, das diesmal auf der Mauerwiese in Schlüchtern stattfindet. Was als Workshop Theater spielender Jugendlicher aus Polen und Deutschland sowie KulturWerkern aus Schlüchtern entstand, ist mittlerweile zu einem zweimonatigen LandART Festival mit Aktionswochenenden und Kreativen live vor Ort gewachsen.

    In diesem Jahr stellen die Künstler*innen unter dem Motto „Natur – Verzaubert“ aus.

    Ab Samstag, dem 12. Juli 2020, sind die Werke auf der Mauerwiese zu sehen. Die Eröffnung findet an diesem Tag um 16:00 Uhr statt.

     

    Eine Veranstaltung des Kulturwerks Bergwinkel e.V.

  • WER ZULETZT LACHT, LACHT AM BESTEN (3)

    WER ZULETZT LACHT, LACHT AM BESTEN

    Samstag | 20:00 Uhr

    04. Juli

    STEINAU AN DER STRASSE

    Theatrium

    Kabarett
    16 € (10 €)

    INFO: 58

    Anfahrt

     

    WER ZULETZT LACHT, LACHT AM BESTEN

    Kabarettistisch-theatralischer Kulturkampf

    Sind Deutsche wirklich so humorlos, wie viele Briten denken? Umgekehrt lieben wir hierzulande den skurrilen Humor im Königreich.

    Wie kam es zu diesen Unterschieden und Vorurteilen? Und nähern sich deutscher und englischer Humor einander wieder an?

    Bei diesem kabarettistischen Theatervergnügen mit Schauspiel und Figurentheater treten Monty Python gegen Loriot an, Mr. Bean gegen Otto, Punch gegen Kasper, John Rogers gegen Detlef Heinichen: ein deutsch-englischer Schlagabtausch auf unblutigem Feld.

     

    Eine Veranstaltung des Theatriums Steinau.

    Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden.

  • DORNRÖSCHEN & DER WOLF UND DIE SIEBEN GEISSLEIN

    DORNRÖSCHEN & DER WOLF UND DIE SIEBEN GEISSLEIN

    Sonntag
    15:00 Uhr, 15:45 Uhr,
    16:30 Uhr, 17:15 Uhr

    05. Juli

    SCHLÜCHTERN

    Stadtplatz

    Theater
    Kinder 2 €
    Erwachsene 3 €

    INFO: 54

    Anfahrt

     

    DORNRÖSCHEN & DER WOLF UND DIE SIEBEN GEISSLEIN

    Kindertheater im Märchenkoffer für Kinder ab 3 Jahren

    In der Dornröschen-Inszenierung des Spielraum-Theaters tauchen fabelhaft-verwunschene Gestalten auf: eine Königin, ein Frosch, ein König, dreizehn Feen, mehrere Prinzen … und eine Wäscherin, die eigentlich eine wunderschöne Stickerei anfertigen wollte.

    Auch im zweiten Märchen steht eine Wäscherin im Mittelpunkt. Hier verwandeln sich Wäscheklammern in die sieben Geißlein, der Wäschekorb ist plötzlich ein Brunnen und ein alter schwarzer Socken der Wolf.

    Märchenhaft und phantasievoll für Groß und Klein!

     

    Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden.

     

    Eine Veranstaltung des Magistrats der Stadt Schlüchtern.

  • INTERNATIONALER ORGELSOMMER - HANS-JÜRGEN KAISER

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - HANS-JÜRGEN KAISER

     Sonntag | 16:30 Uhr

    05. Juli

    FULDA

    Fuldaer Dom

    Musik
    Tageskasse 9 € (5 €)

    INFO: 19

    Anfahrt

     

    HANS-JÜRGEN KAISER (Fulda)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2020

    Domorganist Hans-Jürgen Kaiser spielt das Prélude aus Maurice Duruflés Suite op. 5.

    Das öffnet einen weiten Raum, sowohl klanglich als auch in seiner gewaltigen Expressivität.

    Diese Stimmung spannt den Bogen zur 5. Symphonie von Vierne, die mit einem jubilierenden Finale schließt. Johann Sebastian Bachs Choralbearbeitung „Allein Gott in der Höh sei Ehr“ erklingt dazwischen und ist durchaus als Motto des Konzertes zu verstehen.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung der „Orgelmusik am Dom“ des Bistums Fulda.

  • WASSERSPIELE

    WASSERSPIELE

     

    09.–15. Juli

    BAD SODEN-SALMÜNSTER

    Arena in der Salz

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 06

    Anfahrt

     

    WASSERSPIELE

    7 Tage – 8 Konzerte

    Die Wasserspiele in der einmaligen Atmosphäre der Naturbühne im Flüsschen Salz werden die Besucher*innen auch im fünften Jahr in ihren Bann ziehen, wenn regionale Musikprofis und ambitionierte Talente acht Mal an sieben Tagen zum Plätschern des Wassers aufspielen.

    Klassik vom Feinsten, beeindruckende Chöre, gesanglich oder instrumental begeisternde Talents on Stage, fulminante Blasmusik kombiniert mit fröhlichen Dixie-Oldies und mitreißende Rock- und Popsongs stehen auf dem Programm.

    Mit einem kühlen Getränk, frischen Bier oder erlesenen Wein zu herzhaften Leckereien in der Hand wird garantiert jeder Abend ein unvergesslicher.

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Spessart FORUM Kultur statt.

     

    Eine Veranstaltung des Kurbetriebs der Stadt Bad Soden-Salmünster.

    Die Veranstaltung muss in diesem Jahr leider ausfallen. 

  • WER ZULETZT LACHT, LACHT AM BESTEN (4)

    WER ZULETZT LACHT, LACHT AM BESTEN

    Samstag | 20:00 Uhr

    11. Juli

    STEINAU AN DER STRASSE

    Theatrium

    Kabarett
    16 € (10 €)

    INFO: 58

    Anfahrt

     

    WER ZULETZT LACHT, LACHT AM BESTEN

    Kabarettistisch-theatralischer Kulturkampf

    Sind Deutsche wirklich so humorlos, wie viele Briten denken? Umgekehrt lieben wir hierzulande den skurrilen Humor im Königreich.

    Wie kam es zu diesen Unterschieden und Vorurteilen? Und nähern sich deutscher und englischer Humor einander wieder an?

    Bei diesem kabarettistischen Theatervergnügen mit Schauspiel und Figurentheater treten Monty Python gegen Loriot an, Mr. Bean gegen Otto, Punch gegen Kasper, John Rogers gegen Detlef Heinichen: ein deutsch-englischer Schlagabtausch auf unblutigem Feld.

     

    Eine Veranstaltung des Theatriums Steinau.

    Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden.

  • LAMMEL · LAUER · BORNSTEIN

    LAMMEL · LAUER · BORNSTEIN

    Sonntag | 16:00 Uhr

    12. Juli

    BIRSTEIN

    Kulturcafé Fliegende Ente

    Musik
    10 €

    INFO: 08

    Anfahrt

     

    LAMMEL · LAUER · BORNSTEIN

    contemporary acoustic music

    Drei weit gereiste Musiker Mitte dreißig stellen ihr neues Werk vor: „Field“, zum zehnjährigen Bandjubiläum im Oktober 2019 erschienen, stellt sich als folgerichtige Fortsetzung ihrer erfolgreichen und preisgekrönten Jazzmusikerkarriere vor.

    Pianist Andreas Lammel, Schlagzeuger Florian Lauer und Bassist René Bornstein begeistern mit einer ganz persönlichen Klangsprache und viel Energie in ihren kraftvollen Grooves. Aber auch lyrische Balladen und traumverlorene Melodien verzaubern das Publikum.

     

    Eine Veranstaltung des Kulturcafés Fliegende Ente.

    Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden.

  • GEHET HIN DURCH DIE TORE

    GEHET HIN DURCH DIE TORE

    Sonntag | 17:00 Uhr

    12. Juli

    TANN (RHÖN)

    Stadtkirche

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 61

    Anfahrt

     

    GEHET HIN DURCH DIE TORE

    Eine Kantate des „Tanner Bach“ am Ort ihres Entstehens

    Anlässlich des 200. Todestages von Johann Michael Bach (1745–1820), dem „Tanner Bach“, erklingen im Laufe des Jahres alle elf noch erhaltenen und bekannten geistlichen Kantaten an seiner ehemaligen Wirkungsstätte.

    Der Kammerchor Tann und das Rathgeber-Ensemble Fulda führen unter der Leitung von Kantor Thomas Nüdling die Kantate „Gehet hin durch die Tore“ von Johann Michael Bach und die „Tanner Bach-Messe“ (Uraufführung) auf, komponiert von Thomas Nüdling auf der Basis von Klavierwerken Bachs.

     

    Eine Veranstaltung des Kirchenchores Tann.

    Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden. Sie wird vermutlich im nächsten Jahr nachgeholt.

  • MITTELALTER IM MUSEUM

    MITTELALTER IM MUSEUM

      

    13.–16. Juli

    GELNHAUSEN

    Museum

    Workshop
    Werkstätten 9 €–12 €
    Ohrführungen 4 €–6 €

    INFO: 28

    Anfahrt

     

    MITTELALTER IM MUSEUM

    Ritter, Knappen, Edelfrauen

    Auch in diesen Sommerferien bietet das Mitmach-Museum Gelnhausen wieder ein tolles Programm für Kinder und Jugendliche an: in verschiedenen Werkstätten werden alte Künste und Handwerke lebendig.

    Die Vergangenheit erweist sich dabei genauso spannend wie eine Reise in ferne Länder.

    Warum Kleider Leute machen, wer auf großem Fuß lebte, was Geld in einer Katze zu suchen hat, ob das Mittelalter bunt war, wie es roch, wie es klang und wie es schmeckte – dies alles und noch viel mehr könnt ihr hier erfahren.

     

    Bei gutem Wetter finden die Programme auch im Museumshof statt.

     

    Eine Veranstaltung des Museums Gelnhausen.

  • BRASSISSIMO

    BRASSISSIMO

    Dienstag | 19:30 Uhr

    14. Juli

    MAINTAL

    Evangelische Kirche Hochstadt

    Musik
    27 €/20 €/15 €/9,50 €

    INFO: 44

    Anfahrt

     

    BRASSISSIMO

    Brass Ensemble Classique

    35 Jahre Kirchenkonzerte Hochstadt und 35 Jahre Ensemble Classique – diese beiden Jubiläen haben einiges gemeinsam: 35 Jahre Leidenschaft, Freude an der Musik und höchsten musikalischen Anspruch an Tradition und Fortschritt.

    Das Blechbläsersextett Ensemble Classique und der siebte Mann an den Pauken, häufig auch als „Grand mit Sieben“ bezeichnet, verdankt die Exklusivität seinem künstlerischen Leiter, Winfried Roch, der als Arrangeur und Komponist dem Ensemble eine unverwechselbare Note verleiht.

     

    Eine Veranstaltung des Fördervereins Hochstädter Kirchenkonzerte.

    Die Veranstaltung muss leider ausfallen.

  • A STAR IS BORN

    A Star is born

    Freitag | 22:00 Uhr
    Einlass 21:00 Uhr

    17. Juli

    FREIGERICHT

    Parkplatz an der Freigerichthalle in Altenmittlau

    Film
    8 € (zzgl. 2 € VVK)

    INFO: 18

    Anfahrt

     

    A STAR IS BORN

    Autokino Freigericht

    Ein Kultfilm mit den Stars Lady Gaga und Bradley Cooper, der dank des Hits „Shallow“ bereits heute zu den modernen Klassikern der Filmgeschichte zählt, wird für romantische aber auch Gänsehaut-Momente sorgen.

    Im Autokino wird der Ton klassisch über UKW-Frequenz auf das Auto- oder ein Kofferradio übertragen. Das Ausleihen von Radios ist nicht möglich. Die Besucher können Speisen und Getränke selbst mitbringen. Bei kühlen Temperaturen empfiehlt es sich zusätzlich Decken mitzubringen.

    Die Tickets gibt es im Internet auf www.adticket.de.
    Die Tickets sind im praktischen „Print@Home“-Format und können so bis zum Veranstaltungstag erworben werden. Eine Abendkasse wird es bei der Veranstaltung nicht geben.

    In jedem PKW können maximal vier Personen sitzen. Bei zwei Personen im PKW können diese aus einem oder auch zwei Haushalten stammen. Bei vier Personen müssen diese aus einem Haushalt stammen.

    Fragen rund um das Autokino werden telefonisch vom Kulturbüro der Gemeinde Freigericht unter 06055 916117 beantwortet.
    Gerne können Fragen auch per E-Mail an gestellt werden.

    >>> ONLINE-TICKETS

     

    Eine Veranstaltung der Gemeinde Freigericht.

  • DIE BREMER STADTMUSIKANTEN

    DIE BREMER STADTMUSIKANTEN

      

    18. & 19. Juli

    STEINAU AN DER STRASSE

    Amtshof
    (Brüder Grimm-Haus)

    Theater
    Kinder 3 €
    Erwachsene 5 €

    INFO: 59

    Anfahrt

     

    DIE BREMER STADTMUSIKANTEN

    Ein Märchenspiel für die ganze Familie nach den Brüdern Grimm

    Die Bremer Stadtmusikanten in einer fantasievollen und aktuellen Bearbeitung: der Schauspieler und Regisseur Kurt Spielmann inszeniert im Hof des Museums Brüder Grimm-Haus das Märchen von den vier alt gewordenen Haustieren, die sich gemeinsam aufmachen und ein neues Zuhause und eine neue Zukunft suchen.

    Denn – etwas Besseres als den Tod finden sie überall!

     

    Eine Veranstaltung des Brüder Grimm-Haus Steinau.

    Das Märchenspiel muss in diesem Jahr leider ausfallen.

  • PROPSTEIPOP FESTIVAL

    PROPSTEIPOP FESTIVAL

    Samstag | 18:00 Uhr

    18. Juli

    FULDA

    Propstei Johannesberg

    Musik
    Ab 18 €

    INFO: 20

    Anfahrt

     

    PROPSTEIPOP FESTIVAL

    Thomas Blugs Rockanarchie, Die Sauna, The Bland

    Seit über 15 Jahren bereits zieht das PropsteiPop Festival Fans neuer Rock- und Indie-Interpreten in die tolle Atmosphäre der Propstei Johannesberg.

    Die Idee der Macher hat sich bis heute bewährt – jungen und neu formatierten Bands die Möglichkeit zu bieten, neben den großen Acts auf der Bühne zu stehen und sich dem Publikum vorzustellen.

    Während in den letzten Jahren überwiegend Bands aus der Region vertreten waren, werden seit 2017 auch junge Musiker*innen aus ganz Deutschland eingeladen.

     

    Eine Veranstaltung von Andreas Wetter.

  • MAX UTHOFF

    MAX UTHOFF

    Samstag | 20:00 Uhr

    18. Juli

    FULDA

    Orangerie

    Kabarett
    VVK 25 €
    AK 30 €

    INFO: 21

    Anfahrt

     

    MAX UTHOFF

    Moskauer Hunde

    Max Uthoff kommt. Natürlich kann man an diesem Abend auch was anderes machen.

    Wenn Sie sich nicht ernstgenommen fühlen wollen, schalten Sie doch einfach den Fernseher ein. Wenn Sie die Sehnsucht nach Wahrnehmung plagt und Sie sich gern auf ihre Funktion als Konsument reduzieren lassen, ab ins Netz mit Ihnen!

    Wenn Sie grundsätzliche Zweifel an den Entscheidungen ihres Lebens verspüren wollen, schauen Sie doch einfach mal, wer da neben Ihnen im Bett liegt.

     

    Eine Veranstaltung des Kulturzentrums Kreuz e.V.

  • INTERNATIONALER ORGELSOMMER - PAOLO CRIVELLARO

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER - PAOLO CRIVELLARO

     Sonntag | 16:30 Uhr

    19. Juli

    FULDA

    Fuldaer Dom

    Musik
    Tageskasse 9 € (5 €)

    INFO: 19

    Anfahrt

     

    PAOLO CRIVELLARO (Berlin)

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2020

    Paolo Crivellaro gestaltet ein Programm, das vom Hochbarock bis zur Neuzeit reicht: Jean-Adam Guilain kann mit seinen Suiten und Orgelwerken durchaus neben Johann Sebastian Bach bestehen. Max Reger, der sich bewusst in die Nachfolge von Bach stellt, wird durch sein bachtypisches Präludium d-Moll präsentiert.

    Als Komponist ist zwar Franz Liszt auf geführt, doch eigentlich handelt es sich um ein Werk von Johann Sebastian Bach, das von Franz Liszt auf die Orgel übertragen wurde.

    Eine „Choralbearbeitung“ von Bert Matter wird den Abschluss bilden.

     

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung der „Orgelmusik am Dom“ des Bistums Fulda.

  • WER ZULETZT LACHT, LACHT AM BESTEN (5)

    WER ZULETZT LACHT, LACHT AM BESTEN

    Freitag | 20:00 Uhr

    24. Juli

    STEINAU AN DER STRASSE

    Theatrium

    Kabarett
    16 € (10 €)

    INFO: 58

    Anfahrt

     

    WER ZULETZT LACHT, LACHT AM BESTEN

    Kabarettistisch-theatralischer Kulturkampf

    Sind Deutsche wirklich so humorlos, wie viele Briten denken? Umgekehrt lieben wir hierzulande den skurrilen Humor im Königreich.

    Wie kam es zu diesen Unterschieden und Vorurteilen? Und nähern sich deutscher und englischer Humor einander wieder an?

    Bei diesem kabarettistischen Theatervergnügen mit Schauspiel und Figurentheater treten Monty Python gegen Loriot an, Mr. Bean gegen Otto, Punch gegen Kasper, John Rogers gegen Detlef Heinichen: ein deutsch-englischer Schlagabtausch auf unblutigem Feld.

     

    Eine Veranstaltung des Theatriums Steinau.

    Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden.

  • DIE BREMER STADTMUSIKANTEN (2)

    DIE BREMER STADTMUSIKANTEN

      

    25. & 26. Juli

    STEINAU AN DER STRASSE

    Amtshof
    (Brüder Grimm-Haus)

    Theater
    Kinder 3 €
    Erwachsene 5 €

    INFO: 59

    Anfahrt

     

    DIE BREMER STADTMUSIKANTEN

    Ein Märchenspiel für die ganze Familie nach den Brüdern Grimm

    Die Bremer Stadtmusikanten in einer fantasievollen und aktuellen Bearbeitung: der Schauspieler und Regisseur Kurt Spielmann inszeniert im Hof des Museums Brüder Grimm-Haus das Märchen von den vier alt gewordenen Haustieren, die sich gemeinsam aufmachen und ein neues Zuhause und eine neue Zukunft suchen.

    Denn – etwas Besseres als den Tod finden sie überall!

     

    Eine Veranstaltung des Brüder Grimm-Haus Steinau.

    Das Märchenspiel muss in diesem Jahr leider ausfallen.

  • KONZERT MIT DEM DUO MARIMPIANO

    KONZERT MIT DEM DUO MARIMPIANO

    Samstag | 19:30 Uhr

    25. Juli

    EICHENZELL

    Schloss Fasanerie
    (Großer Saal)

    Musik
    20 € (14 €)

    INFO: 11

    Anfahrt

     

    KONZERT MIT DEM DUO MARIMPIANO

    Ein unterhaltsamer Abend mit Marimbaphon und Klavier

    Seit vielen Jahren sind sie ein eingespieltes Team: Alexander Jacobi am Klavier und Helmut Kandert (Marimba, Perkussion) bieten als Duo Marimpiano in einer ungewöhnlichen, aber reizvollen Instrumentierung aus Klavier und Marimbaphon ein überraschendes und unterhaltsames Programm.

    Dabei schrecken sie stilistisch vor nichts zurück und lassen altehrwürdige Kirchenchoräle und Mozarts „Kleine Nachtmusik“ ebenso gut erklingen wie mitreißende lateinamerikanische Tangomusik.

     

    Eine Veranstaltung der Kulturstiftung des Hauses Hessen.

  • MITTELALTER IM MUSEUM (2)

    MITTELALTER IM MUSEUM

      

    27.–30. Juli

    GELNHAUSEN

    Museum

    Workshop
    Werkstätten 9 €–12 €
    Ohrführungen 4 €–6 €

    INFO: 28

    Anfahrt

     

    MITTELALTER IM MUSEUM

    Ritter, Knappen, Edelfrauen

    Auch in diesen Sommerferien bietet das Mitmach-Museum Gelnhausen wieder ein tolles Programm für Kinder und Jugendliche an: in verschiedenen Werkstätten werden alte Künste und Handwerke lebendig.

    Die Vergangenheit erweist sich dabei genauso spannend wie eine Reise in ferne Länder.

    Warum Kleider Leute machen, wer auf großem Fuß lebte, was Geld in einer Katze zu suchen hat, ob das Mittelalter bunt war, wie es roch, wie es klang und wie es schmeckte – dies alles und noch viel mehr könnt ihr hier erfahren.

     

    Bei gutem Wetter finden die Programme auch im Museumshof statt.

     

    Eine Veranstaltung des Museums Gelnhausen.

  • DIE EULE FINDET DEN BEAT

    DIE EULE FINDET DEN BEAT

     Mittwoch | 20:00 Uhr

    29. Juli

    BIEBERGEMÜND

    Naturfreundehaus Günthersmühle

    Theater
    Eintritt frei

    INFO: 07

    Anfahrt

     

    DIE EULE FINDET DEN BEAT

    Ein Entdeckerflug durch die Welt der Musik

    Wie kommt eine Eule zum Beat?

    Der neugierige kleine Vogel erlebt bei seinem Flug durch die Welt so manches Abenteuer, wobei immer die Musik im Zentrum steht. So viele Klänge, Stile und Möglichkeiten bietet die Musik rund um den Erdball …

    Das Schattentheater vom Biebergemünder Kulturverein „Heavy Rocks e.V.“ erzählt von dieser spannenden musikalischen Reise.

    Die Vorführung dauert ca. eine Stunde.

     

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Bürgerhaus Biebergemünd statt.

     

    Die Veranstaltung muss leider abgesagt werden.

     

    Eine Veranstaltung der Kulturinitiative SpessArt06050
    in Kooperation mit der Gemeinde Biebergemünd.

  • L’ELISIR D’AMORE

    L’ELISIR D’AMORE

    Freitag | 20:00 Uhr

    31. Juli

    BIEBERGEMÜND

    Grüne Mitte am Bürgerhaus

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 07

    Anfahrt

     

    L’ELISIR D’AMORE

    Gaetano Donizetti-Oper im Espresso-Format

    „L’elisier d’amore“ (Der Liebestrank) von Gaetano Donizetti gehört zu den meistgespielten Opern weltweit.

    Vom gemeinnützigen Verein Music To Go wird die „Oper im Espresso-Format“ präsentiert: Klein, aber fein soll sich klassische Musik einem ganz neuen Publikum erschließen.

    Ein Streichquartett und fünf Opernsänger bringen die beliebten Melodien auf die Bühne, als Moderatorin wirkt Désirée Brodka. Authentisches Opernfeeling, umsonst und draußen!

     

    Die Veranstaltung muss zum vorgesehenen Termin leider entfallen.
    Eventuell wird sie im Jahr 2021 nachgeholt.

     

    Eine Veranstaltung der Kulturinitiative SpessArt06050
    in Kooperation mit der Gemeinde Biebergemünd.