Fulda

  • Internationales Märchenfestival

    Samstag | 11:00 Uhr

    26. Mai

    FULDA

    zwischen Karstadt und Stadtpfarrkirche

    Festival
    Eintritt frei

    INFO: 13

    Anfahrt

     

    MÄRCHEN, HELDEN UND LEGENDEN AUS ALLER WELT

    Logo Mythen und Legenden

    Internationales Märchenfestival

    Märchen sind in allen Kulturen der Welt zu finden.

    Beim Internationalen Märchenfestival des AWO Kreisverbandes Fulda werden Sagen und Geschichten um Helden, Prinzessinnen, verwunschene Tiere und Fabelwesen lebendig – im Zelt der Märchenerzählerin, an den verschiedenen Spielstationen zum Mitmachen, bei denen natürlich immer Märchenthemen im Mittelpunkt stehen, und mit einem kurzweiligen Bühnenprogramm.

    Eine Veranstaltung des AWO Kreisverbands Fulda.

  • MA VALISE

    Samstag | 19:00 Uhr

    26. Mai

    FULDA

    Kulturkeller

    Konzert
    VVK 14,20 €/AK 15 €

    INFO: 14

    Anfahrt

     

    MA VALISE

    Live 2018

    Mit Ma Valise macht eine der angesagtesten Bands aus Frankreich Station in Fulda. Der spezielle Sound der Musiker nimmt Rhythmen und Themen aus den unterschiedlichsten kulturellen Bereichen auf.

    Beim musikalischen Streifzug durch Afro- und Balkanbeats, Punk, (Dub-) Reggae und Fusion wird die enorme stilistische Bandbreite der Band deutlich, die sich auf Reisen und durch befreundete Musiker inspirieren lässt. Tanzbar, solidarisch und interkulturell, so werden sich Ma Valise auch bei ihrer Deutschlandtour im Mai vorstellen.

    Eine Veranstaltung des Kulturzentrums Kreuz e.V.

  • MORD IN DER ALTEN SCHULE (KRIMIDINNER) 

    Donnerstag | 18:00 Uhr

    07. Juni

    FULDA

    Alte Schule, Jesuitenplatz 2

    Theater
    38 €

    INFO: 15

    Anfahrt

     

    MORD IN DER ALTEN SCHULE (KRIMIDINNER)

    Willkommen in St. Reineldis

    Ein Mord im Internat erschüttert das traditionelle Dinner zum Schuljahres - beginn, ausgerechnet die Hauslehrerin der ausrichtenden Gilde überlebt den ersten Gang nicht.

    Die Zutaten zu diesem unterhaltsamen Krimidinner sind also klar: 5 Gänge, 1 Mord, das Ganze kulinarisch und szenisch präsentiert vom Kurs Darstellendes Spiel der BG 12 der Richard-Müller-Schule (in Kooperation mit der Eduard-Stieler-Schule).

    Das Ermittlerteam lädt zur spannenden Mördersuche ein – und zu einem ausgesuchten 5-Gänge-Menü.

    Eine Veranstaltung der Richard-Müller-Schule Fulda.

  • orgelsommer Gnann

    Sonntag | 16:30 Uhr

    08. Juli

    Fulda

    Fuldaer Dom

    Konzert
    Tageskasse 7/4 €

    INFO: 17

    Anfahrt

     

    STUDIERENDE DER HOCHSCHULE FÜR MUSIK MAINZ

    Leitung: Gerhard Gnann, Hans-Jürgen Kaiser

    Ein hochkarätiges Konzert im Rahmen des Internationalen Orgelsommers erwartet die Besucher im Fuldaer Dom: Studierende der Musikhochschule Mainz aus den Orgelklassen der Professoren Gerhard Gnann und Hans-Jürgen Kaiser stellen die Instrumente des Doms im Zusammenspiel vor.

    Dabei entstehen spannungsreiche Dialoge zwischen Hochchororgel, Chorbegleitorgel und großer Orgel im konzertierenden Wechselspiel.

    Die ausgewählten Werke aus verschiedenen Musikepochen werden dabei teilweise auch modifiziert präsentiert.

     

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2018

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung des Domkapitels im Bistum Fulda.

  • orgelsommer GERHARD WEINBERGER

    Sonntag | 16:30 Uhr

    22. Juli

    Fulda

    Fuldaer Dom

    Konzert
    Tageskasse 7/4 €

    INFO: 17

    Anfahrt

     

    GERHARD WEINBERGER | München

    Gerhard Weinberger, langjähriger Leiter der Abteilung Kirchenmusik an der Musikhochschule Detmold, ist seit 2011 überwiegend konzertierend tätig – oftmals gemeinsam mit seiner Frau Beatrice-Maria Weinberger.

    Derzeit bilden die Orgelwerke Max Regers den Schwerpunkt seiner Tätigkeit. Der Dankpsalm op. 145 steht daher ebenso auf dem Programm dieses vielseitigen Orgelkonzertes wie eine Zusammenstellung selten gespielter Komponisten aus dem 20. Jahrhundert.

    Zur Eröffnung wird ganz klassisch Johann Sebastian Bachs Toccata in F-Dur zu hören sein.

     

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2018

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung des Domkapitels im Bistum Fulda.

  • PROPSTEIFESTIVAL 2018

    PROPSTEIFESTIVAL 2018

    Freitag | 19:00 Uhr

    03. August

    FULDA

    Propstei Johannesberg

    Festival
    VVK 17,50 €/AK 21 €

    INFO: 16

    Anfahrt

     

    PROPSTEIFESTIVAL 2018

    Profimusiker und Newcomerbands aus den Sparten Folk, Jazz, Rock und Weltmusik ziehen Jahr für Jahr Fans und treue Festivalgänger in die Gemäuer der Fuldaer Probstei Johannesberg – das beliebte Probsteifestival zählt seit seiner Neuauflage im Jahre 2005 zu den Highlights im Open-Air-Kalender.

    Die einzigartige Atmosphäre im barocken Ambiente der Probstei schafft einen ganz besonderen Rahmen für die Acts bekannter und (noch) weniger bekannter Musiker – sie alle werden hier vom Publikum mit jener Offenheit aufgenommen, für die das Festival weithin bekannt ist.

    Mehr Informationen unter www.propsteifestival.de

    Eine Veranstaltung von Andreas Wetter.

  • orgelsommer RUDOLF LUTZ | St. Gallen

    Sonntag | 16:30 Uhr

    05. August

    Fulda

    Fuldaer Dom

    Konzert
    Tageskasse 7/4 €

    INFO: 17

    Anfahrt

     

    RUDOLF LUTZ | St. Gallen

    Rudolf Lutz ist ein gefragter Improvisator in historischen Stilen und sehr erfolgreich auch als Pianist und Komponist tätig.

    In Fulda wartet er mit einem ungewöhnlichen Programm auf: das Konzert wird eröffnet mit einem Werk Max Regers und schließt mit Johann Sebastian Bachs großem Präludium und Fuge in Es-Dur aus der Klavierübung (Teil 3).

    Dazwischen platziert der Organist zwei umfangreiche Improvisationszyklen, die auch eine Hommage an Fulda und an das marianische Hochfest beinhalten.

     

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2018

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung des Domkapitels im Bistum Fulda.

  • orgelsommer MARGARETA HÜRHOLZ | Köln

    Sonntag | 16:30 Uhr

    19. August

    Fulda

    Fuldaer Dom

    Konzert
    Tageskasse 7/4 €

    INFO: 17

    Anfahrt

     

    MARGARETA HÜRHOLZ | Köln

    Margareta Hürholz aus Köln lehrt seit über 20 Jahren als Professorin an der Hochschule für Musik, daneben begeistert sie international als gefragte Konzertorganistin.

    Das Repertoire der Künstlerin umfasst Werke aus allen Epochen. Im Dom zu Fulda präsentiert sie ein Programm im Spannungsfeld von Virtuosität und Tiefgang: den Rahmen bilden klassische Orgelwerke (u.a. Bachs Partita „Sei gegrüßet, Jesu gütig“), doch auch einige sehr moderne Stücke kommen in diesem spannungsreichen Konzert zum Vortrag.

     

    INTERNATIONALER ORGELSOMMER IM FULDAER DOM 2018

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.orgelmusik.bistum-fulda.de

    Eine Veranstaltung des Domkapitels im Bistum Fulda.