Bad Orb

  • Robin Hood

    Robin Hood

    Freitag & Samstag
    jeweils 17:00 Uhr

    03. & 04. Juni

    Bad Orb

    Parkplatz Holzhof, Am Obertor; Freilichtbühne, Zuschauer überdacht, mit Bewirtung.

    Theater/Tanz
    VVK: 8 € Erw. / 5 € erm.
    6 € Behinderte ab 60 %
    (AK: plus 1 €)

    INFO: 04

    Anfahrt

     

    Robin Hood

    Theater von und für Kinder und Jugendliche

    Robin Hood, der unerschrockene Helfer der Unterdrückten, trotzt der Obrigkeit. Zusammen mit seinen treuen Gefährten bestiehlt er die Adligen. Den Menschen im Land geht es schlecht, und Robin verteilt seine Beute an die Notleidenden. Durch diese Taten gewinnt er die Gunst des Volkes und auch das Herz der schönen Lady Marian. König Löwenherz wird vom Sheriff von Nottingham vertreten, der mit allen Mitteln versucht, seinen Widersacher loszuwerden. Mit List und Tücke lockt er Robin Hood in eine Falle.

     

    Eine Veranstaltung der Theatergruppe „Peter von Orb“ im Kulturkreis Bad Orb

  • Robin Hood

    Robin Hood

    Freitag & Samstag
    jeweils 17:00 Uhr

    10. & 11. Juni

    Bad Orb

    Parkplatz Holzhof, Am Obertor; Freilichtbühne, Zuschauer überdacht, mit Bewirtung.

    Theater/Tanz
    VVK: 8 € Erw. / 5 € erm.
    6 € Behinderte ab 60 %
    (AK: plus 1 €)

    INFO: 04

    Anfahrt

     

    Robin Hood

    Theater von und für Kinder und Jugendliche

    Robin Hood, der unerschrockene Helfer der Unterdrückten, trotzt der Obrigkeit. Zusammen mit seinen treuen Gefährten bestiehlt er die Adligen. Den Menschen im Land geht es schlecht, und Robin verteilt seine Beute an die Notleidenden. Durch diese Taten gewinnt er die Gunst des Volkes und auch das Herz der schönen Lady Marian. König Löwenherz wird vom Sheriff von Nottingham vertreten, der mit allen Mitteln versucht, seinen Widersacher loszuwerden. Mit List und Tücke lockt er Robin Hood in eine Falle.

     

    Eine Veranstaltung der Theatergruppe „Peter von Orb“ im Kulturkreis Bad Orb

  • Frühlingskonzert

    Frühlingskonzert

    Sonntag | 16:30 Uhr

    18. Juni

    Bad Orb

    Konzerthalle Bad Orb, Gartensaal

    Musik
    15 €

    Anfahrt

     

    Frühlingskonzert

    Und du singst, was ich gesungen

    Hier im Gartensaal zeigen zwei beeindruckende musikalische Talente aus der Region ihr Können: der junge Bariton Benjamin Hee wird gemeinsam mit Sängerinnen und Sängern des Opernchores sowie dem aus Gelnhausen stammenden Pianisten und Dirigenten Wolfgang Runkel, der am Flügel begleitet und die Veranstaltung leitet, frühlings- und märchenhafte Lieder und Arien präsentieren.

    Das Frühlingskonzert steht für das Anliegen, jungen talentierten Künstlern ein Podium zu bieten.

     

    Eine Veranstaltung der Freunde der Opernakademie Bad Orb e.V.

  • Orgelsommer Kinzigtal 2023

    Orgelsommer Kinzigtal 2023

    Sonntags

    18. Juni bis
    24. September

    versch. Orte

    Musik
    Eintritt frei, Spenden erbeten

     

    Orgelsommer Kinzigtal 2023

    Brückenschläge- Musik für Violine, Orgel und kleines Schlagwerk

    Bei diesem stimmungsvollen Konzert mit dem bekannten TRIO CONTEMPORANEO stehen Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi und Guiseppe Tartini für Violine und Orgel auf dem Programm.

    Von dem deutschen Komponisten Günther Wiesemann wird ein Werk mit dem Titel „Von der täglichen Neuheit des Himmels“ vorgestellt.

    Unter dem Motto „Brückenschläge“ soll eine dramaturgische Querverbindung zwischen der Barockepoche und der Gegenwart hörbar werden, die sich allmählich innerhalb des Programms aufbaut.

    Infos zu allen Terminen und Orten:
    Flyer „Orgelsommer Kinzigtal 2023“ [PDF; 11 MB]

     

    Eine Veranstaltung der AG Orgelsommer Kinzigtal

  • Uta Desch & Klaus Staab

    Uta Desch & Klaus Staab

    Samstag | 19:00 Uhr

    24. Juni

    Bad Orb

    Waldbühne

    Musik
    12 € / erm. 10 €*

    Anfahrt

     

    Uta Desch & Klaus Staab

    Die Liedermacher

    Die Musikerin Uta Desch wagte den Schritt auf die Bühne erst mit Mitte Zwanzig – zuerst als Sängerin, bevor sie sich eine Ukulele kaufte. Das Instrument verhalf ihr zum Songschreiben und wirkt seither wie ein „Kanal“ für all ihre Text- und Melodie-Ideen.

    Klaus Staab, Organist, Pianist und Liedermacher, ist seit langem als Solo-Künstler unterwegs. Er bewegt sich in der Welt von Hannes Wader und Hermann van Veen – Liedermacher, die bei aller Freude am Leben auch auf die Probleme der Welt hinweisen.

     

    *) Ermaßigung für Mitglieder des Kulturkreises Bad Orb

    Eine Veranstaltung der Kulturkreis Bad Orb e.V.

  • Der Hund von Baskerville

    Der Hund von Baskerville

    Freitag bis Sonntag

    07. bis 09. Juli

    Bad Orb

    Parkplatz Holzhof, Am Obertor; Freilichtbühne, Zuschauer überdacht, mit Bewirtung.

    Theater/Tanz
    VVK: 15 € Erw. / 12 € erm.
    13 € Behinderte ab 60 % (AK: plus 1 €)

    INFO: 04

    Anfahrt

     

    Der Hund von Baskerville

    Schaurig-lustige Kriminalkomödie, nach einem Roman von Conan Doyle

    Sir Charles Baskerville kommt auf mysteriöse Weise ums Leben. Sir Henry reist nach Baskerville Hall, um sein Erbe anzutreten. Doch fiel Sir Charles einem mörderischen Höllenhund zum Opfer, wie es der überlieferte Familienfluch beschreibt?

    Meisterdetektiv Sherlock Holmes und der Arzt Dr. Watson sehen sich einer illustren Schar von Verdächtigen gegenüber. Während sie an ein Verbrechen von Menschenhand glauben, sehen sie sich tatsächlich mit einem Monster konfrontiert … Oder war doch alles ganz anders?

     

    Freitag 07.07.2023, 19:30 Uhr
    Samstag 08.07.2023, 19:30 Uhr
    Sonntag 09.07.2023, 17:00 Uhr

     

    Eine Veranstaltung der Theatergruppe „Peter von Orb“ im Kulturkreis Bad Orb

  • Der Hund von Baskerville

    Der Hund von Baskerville

    Freitag & Samstag
    jeweils 19:30 Uhr

    14. & 15. Juli

    Bad Orb

    Parkplatz Holzhof, Am Obertor; Freilichtbühne, Zuschauer überdacht, mit Bewirtung.

    Theater/Tanz
    VVK: 15 € Erw. / 12 € erm.
    13 € Behinderte ab 60 % (AK: plus 1 €)

    INFO: 04

    Anfahrt

     

    Der Hund von Baskerville

    Schaurig-lustige Kriminalkomödie, nach einem Roman von Conan Doyle

    Sir Charles Baskerville kommt auf mysteriöse Weise ums Leben. Sir Henry reist nach Baskerville Hall, um sein Erbe anzutreten. Doch fiel Sir Charles einem mörderischen Höllenhund zum Opfer, wie es der überlieferte Familienfluch beschreibt?

    Meisterdetektiv Sherlock Holmes und der Arzt Dr. Watson sehen sich einer illustren Schar von Verdächtigen gegenüber. Während sie an ein Verbrechen von Menschenhand glauben, sehen sie sich tatsächlich mit einem Monster konfrontiert … Oder war doch alles ganz anders?

     

    Eine Veranstaltung der Theatergruppe „Peter von Orb“ im Kulturkreis Bad Orb

  • Irish Folk aus alten und neuen Quellen

    Irish Folk aus alten und neuen Quellen

    Samstag | 19:00 Uhr

    29. Juli

    Bad Orb

    Waldbühne

    Musik
    12 € / erm. 10 €*

    Anfahrt

     

    Irish Folk aus alten und neuen Quellen

    Eine musikalische Reise durch Irland

    Petr Šimandl steht für eine lebendige Konzertatmosphäre mit gekonnt interpretierter irischer Musik. Von Folk-Klassikern bis hin zu selten gehörten Liedern begeistert der Musiker mit ausdrucksstarkem Gesang und mitreißendem Gitarrenspiel. Begleitet wird er von Gabriele Torp-Biladama (Geige/Flöten).

    Eine musikalische Reise über die grüne Insel, die Waldbühne bietet den passenden Hintergrund dazu.

    Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung ins Haus des Gastes verlegt (Wetterinfo: 06052 1202).

     

    *) Ermaßigung für Mitglieder des Kulturkreises Bad Orb

    Eine Veranstaltung des Kulturkreis Bad Orb e.V.

  • Das Mädchen aus der Eiche

    „Das Mädchen aus der Eiche“

    Freitag | 19:30 Uhr

    08. September

    Bad Orb

    Foyer des Theatersaals der Bad Orber Konzerthalle

    Literatur
    12 €

    INFO: 03

    Anfahrt

     

    „Das Mädchen aus der Eiche“

    Lesung mit FFH-Moderatorin Uta (Rosa) Schmidt

    Uta Rosa Schmidt, gebürtige Nordhessin, veröffentlichte 2022 ihren Debütroman „Das Mädchen aus der Eiche“.

    Die Geschichte um die 15-jährige Henry, die wegen eines Tsunamis ihre Wahlheit Indien verlassen musste und während einer Klassenfahrt am Edersee eine faszinierende Zeitreise erlebt, spielt in der Nähe ihres Geburtsortes Frankenberg. Das versunkene Dorf Berich „taucht auf“, uralte Eichen, Freundschaft, Gefahren und eine erste Liebe sind die Zutaten zu dieser spannungsreichen Romanhandlung.

     

    Eine Veranstaltung der Bad Orb Kur GmbH

  • Krimi-Lesung mit Weinverkostung

    Krimi-Lesung mit Weinverkostung

    Freitag | 19:30 Uhr

    22. September

    Bad Orb

    Foyer des Theatersaals der Bad Orber Konzerthalle

    Literatur
    22 €

    INFO: 03

    Anfahrt

     

    Krimi-Lesung mit Weinverkostung

    Uwe Ittensohn: Winzerblut

    Vor dem Neustadter Saalbau stirbt auf bizarre Weise ein Student. Zunächst sieht alles nach einem Unfall aus – eine tödliche Mischung aus jugendlicher Ausgelassenheit, Leichtsinn und zu viel Alkohol. Hauptkommissar Achill will den Fall schon schließen. Doch dann entwickelt sich alles anders …

    „Winzerblut“ von Uwe Ittensohn ist eine spannende Geschichte um die Geheimnisse des Weinbaus – die Pfalz und der regionale Wein spielen weitere Hauptrollen.

    Im Eintrittspreis ist auch eine Weinverkostung enthalten.

     

    Eine Veranstaltung der Bad Orb Kur GmbH

  • Konzert mit „Bees Denäwe“

    Konzert mit „Bees Denäwe“

    Samstag | 20:00 Uhr

    23. Septemberr

    Bad Orb

    Foyer des Theatersaals der Bad Orber Konzerthalle

    Kleinkunst und Kabarett
    15 €

    INFO: 03

    Anfahrt

     

    Konzert mit „Bees Denäwe“

    Hessisch Kokolores & Musik Comedy

    „Bees denäwe“, das südhessiche Mundart-Kultduo, ist seit Jahrzehnten in Sachen Dialektrettung unterwegs. Die Musiker Klaus Lohr und Franz Offenbecher machen dabei vor keiner noch so banalen Begebenheit halt, geben Antworten auf Fragen, die keiner stellt, und sind sich für keinen Blödsinn zu schade.

    Dabei zelebrieren sie ausgiebig die südhessische Mundart. Wem während der Coronazeit das Lachen vergangen ist, der ist hier genau richtig.

    Ein musikalischer Parforceritt ohne Strom und ohne Hochdeutsch.

     

    Eine Veranstaltung der Bad Orb Kur GmbH

Interessengemeinschaft Kultursommer Main-Kinzig-Fulda

Andrea Sandow
c/o Main-Kinzig-Kreis

Barbarossastraße 24
63571 Gelnhausen
Tel. +49 (0)6051-85-13718

Birgit Büttner
c/o VHS Landkreis Fulda

Wörthstr. 15
36037 Fulda
Tel. +49 (0)661-6006-1670

info@kultursommer-hessen.de

Wir danken den Förderern & Partnern des Kultursommers Main-Kinzig-Fulda

  

  • Logo Main-Kinzig-Kreis
  • Logo Sparkassen-Kulturstuftung
  • Hessisches Ministerium
  • logo hr2 kultur