Schlüchtern

  • TANZTHEATER SOULMATES

    Sonntag | 19:00 Uhr

    24. Juni

    SCHLÜCHTERN

    Werckmeisterhalle „Alte Disco“

    Dance
    14 – 20 €

    INFO: 43

    Anfahrt

     

    TANZTHEATER SOULMATES

    Logo Mythen und Legenden

    Der Mythos der Kugelmenschen nach Platon

    Platons Vorstellung der Liebe ist berühmt geworden im antiken Mythos von den Kugelmenschen – nach Platon sind wir Menschen nur das Teilstück eines Ganzen und können erst dann glücklich werden, wenn wir unsere „andere Hälfte“ gefunden haben.

    Doch was ist aus diesem Mythos in der modernen, schnellen Welt geworden? Haben egoistische Einzelkämpfer den liebenden Kugelmenschen verdrängt?

    Die Tanzkompanie ARTODANCE Schlüchternstellt sich dieser Frage in einer Choreographie von Kulturpreisträgerin Monica Opsahl.

    Eine Veranstaltung der Tanzkompanie ARTODANCE.

  • LANDART FESTIVAL KUNST & NATUR 6

     

    30. Juni – 26. August

    SCHLÜCHTERN

    Kunstpfad in Hutten-Heiligenborn

    Kunstfestival
    Eintritt frei

    INFO: 44

    Anfahrt

     

    LANDART FESTIVAL KUNST & NATUR 6

    Logo Mythen und Legenden

    Mythos Natur – wie Künstler sich von der Natur verzaubern lassen...

    Bereits zum sechsten Mal lädt das KulturWerk Bergwinkel e.V. zum „LandART Festival“ in Hutten-Heiligenborn ein. Was ursprünglich als Theaterworkshop für Jugendliche aus Polen und Deutschland gemeinsam mit Kulturschaffenden der Region ins Leben gerufen wurde, hat sich mittlerweile zu einem zweimonatigen Kunstfestival mit namhaften Gästen entwickelt.

    In diesem Jahr arbeiten die Künstler und Künstlerinnen unter dem Motto „Mythos Natur“. Die Werke sind ab dem 30. Juni auf dem Kunstpfad im Naturschutzgebiet zu sehen.

    Ein Festival des KulturWerk Bergwinkels.

  • THEATERWORKSHOP

    Freitag – Sonntag

    06. – 08. Juli

    SCHLÜCHTERN

    KUKI-SAAL (Ev. Gemeindehaus)

    Theater

    INFO: 42

    Anfahrt

     

    THEATERWORKSHOP UNTER LEITUNG VON ROMANA FALK

    Hofnarr Theater

    Im Workshop lernen wir „Die Bretter, die die Welt bedeuten“ kennen. Dazu gehören Grundlagen des Schauspiels und unterschiedliche Theaterund Spielformen. Witzige und effektive Bewegungs- und Ausdrucksspiele sowie Improvisation dürfen nicht fehlen.

    Wir werden unser eigenes Stück mit unterschiedlichen kreativen Elementen erfinden, inszenieren, proben und zur Aufführung bringen.

    Wie das an einem Wochenende gehen soll? Ganz einfach: mit Spaß und guter Laune!

     

    Teilnehmerzahl: max. 20 Kinder
    Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    06. Juli | 15:00–17:30 Uhr
    07. Juli | 10:00–15:00 Uhr
    08. Juli | 10:00–15:00 Uhr, anschließend Schlussaufführung

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.

  • MADAME AURORA 

    Montag | 20:00 Uhr

    16. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-Zelt

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

    MADAME AURORA UND DER DUFT VON FRÜHLING

    Komödie | Frankreich 2017 | 90 Min. | ab 0

    Ein Film, bei dem man sofort mitlacht, mittanzt oder mitweint. Aurora steht mitten im Leben. Doch nun wird sie Großmutter, fliegt aus ihrem Job und muss feststellen, dass Älterwerden nicht so einfach ist: Termine beim Jobcenter, verrückt spielende Hormone, Konflikte mit ihren Töchtern – Aurora erlebt, dass man etwas loslassen muss um neu zu beginnen.

     

    7. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. In einer Zeit, in der Europa von Krisen überschattet wird und die Gesellschaft vor großen Herausforderungen steht, braucht es mutige Filme aber auch die Kinos als Orte einer gemeinschaftlichen Auseinandersetzung für kulturelle Verantwortung. Europäische Filmkunst kann als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de.

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein KUKI Schlüchtern e.V.

  • KÖRPER UND SEELE 

    Dienstag | 19:30 Uhr

    17. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-Zelt

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

    KÖRPER UND SEELE

    Drama | Ungarn 2017 | 116 Min. | ab 12 | Goldener Bär 2017

    Dieser unglaubliche Liebesfilm spielt in einem ungarischen Schlachthaus. Maria und ihr Finanzchef Endre verstehen sich. Sie spüren eine ganz besondere Beziehung zueinander – schmerzlich entfremdet von ihren Körpern. Jede Nacht haben beide denselben Traum. Sie träumen, dass sie Hirsche sind, die einander in einem verschneiten Wald treffen...

     

    7. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. In einer Zeit, in der Europa von Krisen überschattet wird und die Gesellschaft vor großen Herausforderungen steht, braucht es mutige Filme aber auch die Kinos als Orte einer gemeinschaftlichen Auseinandersetzung für kulturelle Verantwortung. Europäische Filmkunst kann als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de.

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein KUKI Schlüchtern e.V.

  • DER BUCHLADEN DER FLORENCE GREEN 

    Mittwoch | 19:30 Uhr

    18. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-Zelt

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

    DER BUCHLADEN DER FLORENCE GREEN

    Literaturadaption | GB, Spanien 2018 | 118 Min. | ab 0

    Florence Green investiert ihr Vermögen in die Verwirklichung ihres Traums eines Buchladens – ausgerechnet in einer verträumten englischen Kleinstadt in den 50er-Jahren. Dort steht man dem Bücherlesen eher skeptisch gegenüber und die Eminenzen der Stadt hegen andere Pläne. Ausgezeichnet auf der Frankfurter Buchmesse 2017 als beste Literaturverfilmung.

     

    7. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. In einer Zeit, in der Europa von Krisen überschattet wird und die Gesellschaft vor großen Herausforderungen steht, braucht es mutige Filme aber auch die Kinos als Orte einer gemeinschaftlichen Auseinandersetzung für kulturelle Verantwortung. Europäische Filmkunst kann als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de.

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein KUKI Schlüchtern e.V.

  • ZWEI HERREN IM ANZUG 

    Donnerstag | 19:30 Uhr

    19. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-Zelt

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

    ZWEI HERREN IM ANZUG

    Literaturadaption von „Mittelreich“ | D 2018 | 138 Min. | ab 12

    Familiensaga, die sich von 1914 bis 1984 erstreckt und eine Geschichte aus drei Generationen einer bayerischen Wirts familie erzählt. Nach dem Tod seiner Frau Theres setzt sich der Seewirt mit seinem Sohn zusammen. Der Leichenschmaus bietet Anlass, sein Leben, die großen Um wälzungen, die Fehler und vertanen Chancen Revue passieren zu lassen.

     

    7. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. In einer Zeit, in der Europa von Krisen überschattet wird und die Gesellschaft vor großen Herausforderungen steht, braucht es mutige Filme aber auch die Kinos als Orte einer gemeinschaftlichen Auseinandersetzung für kulturelle Verantwortung. Europäische Filmkunst kann als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de.

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein KUKI Schlüchtern e.V.

  • CALL ME BY YOUR NAME 

    Freitag | 19:30 Uhr

    20. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-Zelt

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

    CALL ME BY YOUR NAME

    Romanze | ITA, F, BR, USA | 132 Min. | ab 12

    Ein sonnendurchtränkter Sommer auf dem norditalienischen Landsitz von Elios Eltern im Jahr 1983. Der 17-Jährige hört Musik und liest Bücher, geht schwimmen und langweilt sich, bis eines Tages der neue Assistent seines Vaters aus Amerika ankommt. Der charmante Oliver, der wie Elio jüdische Wurzeln hat, ist jung, selbstbewusst und gutaussehend.

     

    7. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. In einer Zeit, in der Europa von Krisen überschattet wird und die Gesellschaft vor großen Herausforderungen steht, braucht es mutige Filme aber auch die Kinos als Orte einer gemeinschaftlichen Auseinandersetzung für kulturelle Verantwortung. Europäische Filmkunst kann als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de.

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein KUKI Schlüchtern e.V.

  • CALL ME BY YOUR NAME 

    Montag | 19:30 Uhr

    23. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-Zelt

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

    LOVENESS

    Drama | Russland 2018 | 127 Min. | ab 16 | Oscar-nominiert

    Zhenya und Boris, ein Paar aus der gehobenen russischen Mittelschicht, stehen vor den Trümmern ihrer Ehe. Im Zentrum des Debakels und gleichzeitig völlig abseits steht ihr 12- jähriger Sohn Alyosha, dessen Not und Einsamkeit niemand wahrnimmt, bis er plötzlich verschwindet. Loveless ist eine eindrucksvolle schmerzhafte Parabel auf das heutige Russland.

     

    7. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. In einer Zeit, in der Europa von Krisen überschattet wird und die Gesellschaft vor großen Herausforderungen steht, braucht es mutige Filme aber auch die Kinos als Orte einer gemeinschaftlichen Auseinandersetzung für kulturelle Verantwortung. Europäische Filmkunst kann als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de.

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein KUKI Schlüchtern e.V.

  • SWIMMING WITH MEN 

    Dienstag | 19:30 Uhr

    24. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-Zelt

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

    SWIMMING WITH MEN

    British Humour at its Best, Komödie | GB 2018 | 94 Min.

    Eric hat den Midlife-Blues: Seine Frau steigt in der Lokalpolitik auf, der Teenager-Sohn entfremdet sich und sein Job als Buchhalter ist öde. Im Schwimmbad trifft er auf eine bunt gemischte Gruppe an Männern, die rhythmisch neben ihm in kunstvollen Schwebefiguren durchs Becken gleiten. Den Synchronschwimmern fehlt jedoch noch ein Mann...

     

    7. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. In einer Zeit, in der Europa von Krisen überschattet wird und die Gesellschaft vor großen Herausforderungen steht, braucht es mutige Filme aber auch die Kinos als Orte einer gemeinschaftlichen Auseinandersetzung für kulturelle Verantwortung. Europäische Filmkunst kann als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de.

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein KUKI Schlüchtern e.V.

  • 3 TAGE IN QUIBERON 

    Mittwoch | 19:30 Uhr

    25. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-Zelt

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

    3 TAGE IN QUIBERON

    Biografie, Psychoduell | F, AT, D 2018 | 116 Min. | ab 0

    Im Jahr 1981 ist Romy Schneider eine der berühmtesten Schauspielerinnen der Welt. Um zur Ruhe zu kommen, gönnt sie sich mit ihrer besten Freundin Hilde drei Tage Auszeit in dem bretonischen Kurort Quiberon – so ist zumindest der Plan. Denn mit der Ruhe ist es vorbei, als sie dem legendären Interview des Stern mit Fotograf Robert Lebeck zusagt.

     

    7. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. In einer Zeit, in der Europa von Krisen überschattet wird und die Gesellschaft vor großen Herausforderungen steht, braucht es mutige Filme aber auch die Kinos als Orte einer gemeinschaftlichen Auseinandersetzung für kulturelle Verantwortung. Europäische Filmkunst kann als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de.

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein KUKI Schlüchtern e.V.

  • TRANSIT 

    Donnerstag | 19:30 Uhr

    26. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-Zelt

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

    TRANSIT

    Literaturadaption | D 2018 | 101 Min. | ab 12

    Georg flüchtet aus Nazideutschland und entkommt im letzten Moment nach Marseille. Doch dort darf nur bleiben, wer beweist, dass er wieder gehen wird. Auf der Zwischenstation trifft er auf die geheimnisvolle Maria und nimmt eine fremde Identität an, um Schiffspapiere nach Mexiko zu erhalten. Frei nach dem autobiographischen Roman von Anna Seghers.

     

    7. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. In einer Zeit, in der Europa von Krisen überschattet wird und die Gesellschaft vor großen Herausforderungen steht, braucht es mutige Filme aber auch die Kinos als Orte einer gemeinschaftlichen Auseinandersetzung für kulturelle Verantwortung. Europäische Filmkunst kann als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de.

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein KUKI Schlüchtern e.V.

  • DAS MÄDCHEN AUS DEM NORDEN 

    Freitag | 19:30 Uhr

    27. Juli

    Schlüchtern

    KUKI-Zelt

    Film
    7,50 € / 8,00 € bei Überlänge

    www.kuki-kino.de

    Anfahrt

     

    DAS MÄDCHEN AUS DEM NORDEN

    Literaturadaption | D 2018 | 101 Min. | ab 12

    Elle Marja stammt aus dem indigenen Volk der Samen und lebt im Schweden der 1930er Jahre. Ihr größter Traum ist es, Rentierzüchterin zu werden, doch vorerst besucht sie ein Internat in Lappland. Weil ihr Volk sich tagtäglich Ausgrenzungen und Vorurteilen ausgesetzt sieht, verlässt sie mutig ihre Familie und beginnt ein Leben außerhalb ihrer Kultur...

     

    7. FESTIVAL DES EUROPÄISCHEN FILMS

    Europa ist im Alltagsleben immer präsent. In einer Zeit, in der Europa von Krisen überschattet wird und die Gesellschaft vor großen Herausforderungen steht, braucht es mutige Filme aber auch die Kinos als Orte einer gemeinschaftlichen Auseinandersetzung für kulturelle Verantwortung. Europäische Filmkunst kann als Mittlerin für die europäische Identität funktionieren. Es ist das Europa der Vielfalt, das sich in den kuratierten Filmen des Festivals widerspiegelt. Lassen Sie sich inspirieren.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kukikino.de.

    Träger des Festivals ist der gemeinnützige Kultur-Verein KUKI Schlüchtern e.V.

  • LUCIE LAUTHALS UND FRAU GOGIK

    Samstag | 16:00 Uhr

    11. August

    SCHLÜCHTERN-ELM

    Saal Gasthof „Zu den sieben Brüdern“

    Veranstaltung entfällt!

     

    INFO: 42

    Anfahrt

     

    LUCIE LAUTHALS UND FRAU GOGIK

    +++ Das Theaterstück muss leider wegen
    Krankheit einer der Hauptdarstellerinnen entfallen!
    Ein Nachholtermin ist nicht vorgesehen. +++

     

    Kindertheaterstück von Johannes Galli mit Karola Diestel und Romana Falk

    Lucie ist die größte Krachmacherin aller Zeiten, Frau Gogik ist Meisterin im Stillsitzen. Kein Wunder, dass die beiden sich gegenseitig ärgern, verspotten und schikanieren, doch am Ende haben sie sogar Freude am Anderssein des anderen und lernen voneinander.

    Ein lustig lautstilles Theaterstück mit interaktiven Elementen und ein „Muss“ zum Auftakt des neuen Schuljahres!

    Dauer: ca. 45 Minuten.

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.

  • TORSTEN STRÄTER

    Freitag | 20:00 Uhr

    31. August

    SCHLÜCHTERN

    Stadthalle

    Comedy
    22 €

    INFO: 42

    Anfahrt

     

    TORSTEN STRÄTER

    Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein

    Torsten Sträter surft wieder durch den Irrsinn des Alltags. Berühmt für seinen lakonischen Humor, lotet der Mützenmann die Untiefen des Lebens aus. Er erzählt von sich selbst („so lyrisch wie der Bofrost-Mann“), aber es geht auch um alles: die Macht der Entspannung, Erziehung, Sex, Bratwurst, die heilende Kraft der Musik und um den Vater des Gedankens.

    Bei Sträter ist Idiotie nicht nur ein leeres Wort – mit seiner Kreativität ist der Poetry-Slammer aus dem Ruhrgebiet sozusagen der Meister darin.

    Eine Veranstaltung des KUKI Schlüchtern e.V.