Tann

  • Musik auf der Kirchentreppe I

    MIT JMB AUF REISEN

    Sonntag | 19:00 Uhr und 20:30 Uhr

    31. Mai

    TANN (RHÖN)

    Stadtkirche - Open Air

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 61

    Anfahrt

     

    Musik auf der Kirchentreppe I

    Open Air Konzert an Pfingsten

    Pfingsten ist musikalisch – zumindest in Tann. Denn in der dortigen Stadtkirche findet seit über 50 Jahren am Abend des Pfingstsonntags ein großes Chor- und Orchesterkonzert statt. In diesem Jahr ist aber alles anders.

    Und trotzdem (oder gerade deshalb) lädt die Tanner Kirchenmusik zu einer besonderen Veranstaltung ein, damit das Pfingstfest nicht sang- und klanglos verstreichen muss.

    Auf der Kirchentreppe der Stadtkirche – also open air – findet am Pfingstsonntagabend (Sonntag, 31. Mai 2020) um 19:00 Uhr und um 20:30 Uhr ein kleines Konzert statt.

    Sopranistin Anna Ziert und Kantor Thomas Nüdling sowie die Blechbläserformation „Brass7“ musizieren Werke Johann Michael Bachs, Choräle und die neu geschaffenen Segenslieder der Aktion „Segen to go“ – sowohl auf der Kirchentreppe als auch vom Kirchturm aus.

    Bitte achten Sie auf die Einhaltung der Hygiene-Regeln.

     

    Eine Veranstaltung des Kirchenchores Tann.

  • Musik auf der Kirchentreppe II

    BACH-NACHT

    Samstag | 20:00 Uhr

    13. Juni

    TANN (RHÖN)

    Stadtkirche - Open Air

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 61

    Anfahrt

     

    Musik auf der Kirchentreppe II

    Open Air Konzert

    Am 13. Juni 1820 starb Johann Michael Bach, der über 20 Jahre hinweg als Kantor die Geschicke der Kirchenmusik in Tann entscheidend geprägt hat.

    Genau 200 Jahre später gedenken wir dieses Sprösslings des weit verzweigten Bach-Geschlechts mit einem Konzert – wegen der aktuellen Lage allerdings nur auf der Kirchentreppe, also open air.

    Das Ensemble „Sax & more“ spielt u.a. Werke der Familie Bach in einem modernen Sound, der die alten Stücke in einem neuen Licht wahrnehmen lässt.

    Bitte achten Sie auf die Einhaltung der Hygiene-Regeln.


     

    Eine Veranstaltung des Kirchenchores Tann.

  • SINGT DEM VATER

    SINGT DEM VATER

    Sonntag | 17:00 Uhr

    14. Juni

    TANN (RHÖN)

    Stadtkirche

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 61

    Anfahrt

     

    SINGT DEM VATER

    Eine Kantate des „Tanner Bach“ am Ort ihres Entstehens

    Anlässlich des 200. Todestages von Johann Michael Bach (1745–1820), dem „Tanner Bach“, erklingen im Laufe dieses Jahres alle elf noch erhaltenen und bekannten geistlichen Kantaten an seiner ehemaligen Wirkungsstätte.

    Verschiedene Chöre aus der Region präsentieren in einer kirchenmusikalischen Chorvesper neben Werken aus unterschiedlichen Zeiten auch die Kantate „Singt dem Vater“.

    Begleitet werden sie von Blechbläser-Quintett Savoir cuivre (Würzburg) unter Leitung von Kantor Thomas Nüdling.

     

    Eine Veranstaltung des Kirchenchores Tann.

    Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden. Sie wird vermutlich im nächsten Jahr nachgeholt.

  • GEHET HIN DURCH DIE TORE

    GEHET HIN DURCH DIE TORE

    Sonntag | 17:00 Uhr

    12. Juli

    TANN (RHÖN)

    Stadtkirche

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 61

    Anfahrt

     

    GEHET HIN DURCH DIE TORE

    Eine Kantate des „Tanner Bach“ am Ort ihres Entstehens

    Anlässlich des 200. Todestages von Johann Michael Bach (1745–1820), dem „Tanner Bach“, erklingen im Laufe des Jahres alle elf noch erhaltenen und bekannten geistlichen Kantaten an seiner ehemaligen Wirkungsstätte.

    Der Kammerchor Tann und das Rathgeber-Ensemble Fulda führen unter der Leitung von Kantor Thomas Nüdling die Kantate „Gehet hin durch die Tore“ von Johann Michael Bach und die „Tanner Bach-Messe“ (Uraufführung) auf, komponiert von Thomas Nüdling auf der Basis von Klavierwerken Bachs.

     

    Eine Veranstaltung des Kirchenchores Tann.

    Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden. Sie wird vermutlich im nächsten Jahr nachgeholt.

  • JAUCHZET DEM HERRN, ALLE WELT

    JAUCHZET DEM HERRN, ALLE WELT

    Samstag | 20:00 Uhr

    05. September

    TANN (RHÖN)

    Stadtkirche

    Musik
    Eintritt frei

    INFO: 61

    Anfahrt

     

    JAUCHZET DEM HERRN, ALLE WELT

    Eine Kantate des „Tanner Bach“ am Ort ihres Entstehens

    Anlässlich des 200. Todestages von Johann Michael Bach (1745–1820), dem „Tanner Bach“, erklingen im Laufe des Jahres alle noch erhaltenen und bekannten geistlichen Kantaten an seiner ehemaligen Wirkungsstätte.

    Der Kammerchor und das Rathgebersensemble Fulda führen unter Leitung von Bezirkskantorin Brigitte Lamohr die Kantate „Jauchzet dem Herrn, alle Welt“ auf.

    Sie vereint in wunderbarer Weise die Vielfalt der Textgrundlage aus Psalm 100 mit festlichen Fanfaren und eng an den Text angelegten Linien in harmonischer Fülle.

     

    Eine Veranstaltung des Kirchenchores Tann.

    Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden. Sie wird voraussichtlich im nächsten Jahr nachgeholt.